LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)


Kalorienbewusst

Braten mit Frühlingszwiebel

Melone und Ziegenfrischkäse

Roastbeef mit Kakifruchtsauce


Konfitüre

Teegelee Zitrone Ingwer

Erdbeer-Mango-Marmelade

Rote Rhabarber Konfitüre


Smoothies

Blaubeer Blueberry Smoothie  

Orange-Karotte-Smoothie mit Ingwer

Grüner Smoothie

Tomate Sellerie Smoothie

Kokos Ananas Avocado Smoothie

Green Broccoli Smoothie

Melone Gurken Smoothie

Himbeer Schoko Smoothie


Weihnachten

Hanfplätzchen

Engadinger Nussstollen

Kardamomschnitten

Gefüllte Doppeldecker

Shortbread

Schokoladenstollen

Mandarinplätzchen

Kardamom Anis Plätzchen

Homemade Cookies

Vanillekipferl

Bärentatzen

Zitrone Pistazie Plätzchen

Torte zu Weihnachten

Süßer Tannenbaum


Dies und das

Gratinierte Schwarzwurzeln

Schupfnudeln mit karamellisiertem Apfel

Polentatürmchen

Toast Monte Cristo

Geschmorte Endivie

Spargel mit Spitzmorcheln

Maccaroni & Cheese

Nudeln mit Salsicha und Gorgonzola

Gefüllte Zucchini

Tortillas mit Käse und Schinken

Pfannkuchen mit Wirsingfüllung

Sauerampfer- Bärlauchnudeln

Lasagne mit Schinken

Spaghetti mit Steinpilzen

Bohnendip

Vegetarisch gefüllte Tomaten

Überbackener Chicorée

Spargelrisotto

Kräuterseitling auf Nudeln

Grünkernburger

Obatzter + Zwiebeln + Birne

Hirsepilaw mit Gemüse

Tomate und Rucola

Gazpacho verde

Kartoffel Kohlrabi Taler

Badischer Walnusslikör

grüne - schwarze Walnüsse

Kabeljau und Knoblauch und Ziegenkäse

Lasagne mit Mangold

Thunfischsteak & Tomatensugo

Tortellini mit Broccoli, Philadelphia Sauce

Eher süß

Bühler Zwetschgenknödel

Zwetschgendatschi mit Waffeln

Porridge Power Frühstück

Reis Trauttmansdorff

Frühstückscreme mit Datteln und Schokolade

Irish Spotted Pudding

Dolce de Leche Brotaufstrich













Sind wir mal ganz ehrlich. Jedes Jahr werden die gleichen Plätzchen gebacken, die schon die Mama gebacken hat. Eine schöne Tradition. Kindheitserinnerungen. Und doch: Aus Gewohntem ausbrechen und alle überraschen. Nichts fällt mehr auf als, ein Tannenbaum aus Weihnachtsplätzchen. Und gut schmecken tut er auch. Es ist der leckerste Plätzchenteig den ich kenne. Um das "Entsorgen" nach Weihnachten muss man sich also keinen Kopf zerbrechen.


Zutaten:


150 g Zucker • 300 g Butter • 1 Prise Salz •1 Tl Vanillezucker

240 g Mehl  und:  3 D Christmas Cookie Cutters von Lakeland

300 g weiße Kuvertüre. Zucker-Goldperlen von Pati-Versand


Teig herstellen:


Zucker und zimmerwarme Butter mit dem Handrührgerät ca 5-6 Minuten vermengen. Salz, Eier und Vanillezucker zugeben, und alles gut verrühren, etwa 2 Minuten. Das Mehl darüber stäuben und unterkneten, erst mit dem Rührgerät, später mit den Händen. Der Teig sollte soft sein, aber nicht klebrig. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie packen und für mehrere Stunden, besser über Nacht in den Kühlschrank geben.


Danach die Hälfte des Teiges auf bemehlter Fläche  ausrollen. Das geht am besten, wenn man auf den Teig ein Stück Frischhaltefolie legt und "darüber rollt" mit dem Teigroller. So spart man Mehl, arbeitet man zu viel Mehl in den Teig ein, wird er leicht brüchig. Die Teigplatte sollte ca 2,5 - 3 mm dick sein.


Je zwei Exemplare pro Ausstecher ausstechen. 10 bis 12 Minuten im vorgeheizten Backofen (Umluft 170 Grad) backen, die kleinen etwas weniger (10 Min.) die größeren eben ca 12 Minuten. Vollständig abkühlen lassen.


Die Kuvertüre im Wasserbad ganz langsam erhitzen, sonst verliert sie ihren Glanz. Die Cookies mit der Kuvertüre bepinseln, abkühlen lassen, eventuell im Kühlschrank und ein zweites mal bepinseln. Die Goldperlen auf die Spitzen legen und die Cookies mit der noch weichen Kuvertüre übereinander legen.


Gut auskühlen lassen. Ganz leicht mit Puderzucker bestäuben.


Einfacher geht es wenn man ausschließlich Puderzucker verwendet, oder einen Zuckerguss, zum Beispiel fix und fertig von Dr. Oetker.








Süßer Tannenbaum - Weihnachtsgebäck

rezep