LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

Salate

Griechischer Kartoffelsalat

Spargel-Kuskus Sommersalat

Reissalat

Bunter Paprikasalat

Fenchel Apfel Salat

Bohnensalat mit Avocado

Caesar Salad

Kohlrabi-Orangen- Rohkostsalat

Linsensalat mit geschmolzenen Tomaten

Kichererbsensalat Melone

Chinesischer Nudelsalat mit Erdnussbutter

Spargel Kartoffel Salat

Gurkensalat mit Ziegenfrischkäse und Hirse

Bohnensalat mit Reis

Chicoreesalat mit Mango, Avocado

Thunfisch Fenchel Glasnudel Salat

Libanese Tabuleh Salat


Suppen

Schneller Erbseneintopf

Schnippelbohnensuppe

Kürbis-Sellerie-Apfel Suppe

Suppe mit lila Blumenkohl


Fisch

Gratinierter Edelfisch

Kabeljau Paprikaschaum Hirse

Lachs in Tomate Kokosmilch

Kabeljau Pakchoi Ingwer Honig

Frischer Thunfisch Gemüse

Kabeljau auf Curry

Ingwerfisch am Spiess

Tajine mit  Fisch + Aprikose

Kabeljau im Zucchinimantel

Miesmuscheln

Kartoffelpuffer mit Lachs

Räucherforelle mit geschmortem Gurkengemüse

Forellenfilet Terrine

Kabeljau auf Ingwerkarotten mit Ehrmann Naturjoghurt

Kabeljau mit Erbspüree auf Kürbis-Chips-Bett


Fleisch

Schweinerückensteak

Ein Roastbeef für 2

Badischer Zwiebelrostbraten

Truthahn mit fruchtiger Füllung

Hamburger mit Spargel

Hamburger

Hühnchenbrust Provencal

Rinderroulade mit Zwetschgen

Hühnchen mit Zitrone Poulet au Citron

Semmelknödel von Knödel Maxx und Wildgulasch


Kuchen

Heidelbeertarte

Rhubarb Rhabarber Crumble

Cheesecake ohne Backen

Tarte au Chocolat

Käsekuchen im Glas

Schwarzwälder Apfelkuchen

Schokotorte nicht nur zu Ostern

Schokoladentorte Praliné

Linzer Torte  als Rührteig

Mohnkuchen Johanna

Apfelreinstriezel Pausnhof

Badischer Gugelhupf

Nachtisch mit Lebkuchen

Oreo Chip Cookie Schnitte

Erdbeer-Sahne-Torte

Vanille Erdbeer Pudding

Apfel Joghurt Crumble

Schneckennudeln

Sandwich mit Lemoncurd

Gefrorener Cheesecake mit Aprikosen

Zwetschgenkuchen  verkehrt

Stachelbeerkuchen

Schokotörtchen

Saftige Haselnusstorte

Philadelphia Apfelkuchen

Schokotörtchen mit flüssigem Herz

Schokoladen Kirschen Kuchen

Charlotte Russe

Karottenkuchen nach französischem Rezept, Rüblitorte

Cheesecake New York Style mit Schokolade

Schoko-Kokos-Würfel

Nuss-Schoko-Kuchen

Apfel-Kürbis Kuchen vom Blech

Rezept Blaubeertorte - Heidelbeerkuchen mit Mascarpone Herz


Rezept Little Lunch Bio Erbseneintopf

Festhalten möchte ich zuerst, dass ich einige der Little Lunch Suppen für sehr schmackhaft halte, aber es gibt auch Ausreißer. Über Geschmack lässt sich nicht streiten, sagt man. Aber ich traue mir zu, jemand der viele Jahre in der Gastronomie verbracht hat und mehrere Hundert Rezepte veröffentlicht hat, etwas vom Kochen zu verstehen.


Bio Erbseneintopf Little Lunch mit Würstchen?


"Fast noch besser als bei Großmutter: Unser Erbseneintopf mit Wiener Würstchen in Bio-Qualität überzeugt alle Fans des Klassikers aus Kindertagen. Neben feinem Bio-Gemüse wie Erbsen, Karotten und Sellerie sorgt die richtige Gewürzmischung für das gewisse Etwas."


So steht es auf der Webseite des Herstellers. Nun ich bin etwas "geplättet."  Ich hatte mir nämlich (ich hatte ja gleich 3 Pakete Little Lunch Suppen bestellt, um alle Sorten durchzuprobieren), gar nicht auf das Etikett geachtet. Erst heute als ich meine Kritik schreibe, "huch" lese ich, dass da Würstchen drin gewesen sein sollen.


Where is the beef?


Bis gerade eben hielt ich die Bio Erbsensuppe von Little Lunch für vegan, denn genauso schmeckt sie und das sollte sie nicht. Würstchen habe ich keine gefunden, nicht einmal Würstchenscheibchen. Dabei war ich erst dieser Tage beim Optiker.


Ein Erbseneintopf meiner Oma, die war kräftig und schmeckte nach Fleisch, Speck und vor allen Dingen Erbsen. Und nach Erbsen schmeckt sie wirklich nicht. Vielleicht hat man beim Sellerie zu kräftig zugelangt, Erbsengeschmack nö gar nicht. Die größte Enttäuschung nach der Spargelsuppe, die hatte das gleiche Problem, nur dass diese nicht nach Spargel schmeckte. In keinster Weise.



Hilfe naht: Pimp my Little Lunch Erbseneintopf


Mit etwas Vorbereitung auch im Büro in der Mikrowelle realisierbar:  Sehr kräftig und deftig wird der Little Lunch Erbseneintopf,


•  wenn man ca 50 Gramm mageren, gewürfelten Schinkenspeck (gibt es so im Kühlregal im Supermarkt) kurz in einer Teflonpfanne ohne extra Fettzugabe "auslässt", also knusprig brät, das Glas Little Lunch Erbseneintopf mit einem Plopp  öffnet, den Speck zugibt (soviel Platz ist drin) und wieder verschließt und mit ins Büro nimmt. Wer weiß dass er mittags ordentlich Hungern hat kann so beruhigt sein, weil das zusätzliche Protein somit eine stärkere Sättigungswirkung hat.


• wenn man 1/2 Tasse Tiefkühlerbsen in einer Tupperware zusätzlich zumLittle Lunch Erbseneintopf mit ins Büro nimmt, beide im Mikrowellengerät erhitzt und dann beides zusammenbringt.  Das macht den Little Lunch Erbseneintopf ebenfalls sättigender und bringt zudem noch eine extra Portion Vitamine, die schaden ja nie.


•  Wie man auf dem Foto sieht, habe ich einfach etwa 100 Gramm Rindersaftschinken, der ist total mager, enthält so gut wie kein Fett, ähnlich wäre Lachsschinken (den mag ich allerdings nicht sonderlich) mit ins Büro genommen, den Little Lunch Bio iErbseneintopf erwärmt und den Rinderschinken direkt aus der Packung auf der Suppe angerichtet. Diese Kombination sättigt ebenfalls recht gut und vor allen Dingen lange. Die zusätzlichen Kalorien halten sich in Grenzen, dafür hat die Suppe jetzt wesentlich mehr Protein. Und das ist gut so.








Inhaltsstoffe im Little Lunch Bio Erbseneintopf


56,2% Gemüse (31% Erbsen, 13% Karotten, 6,2% Zwiebeln, SELLERIE), Wasser, 7% Wiener Würstchen (Schweinefleisch, Rindfleisch, Speck, Wasser, Reismehl, Speisesalz, Zucker, Pfeffer, Zwiebeln, Koriander, Muskat, Macis, Ingwer, Paprika, Rote-Beetepulver), Stärke, Meersalz, natives Olivenöl extra, Gewürze (Knoblauch, Pfeffer, Kümmel, Lorbeer, Ingwer, Paprika), Roh-Rohrzucker, Petersilie, Verdickungsmittel (Guarkernmehl, Johannisbrotkernmehl), Rauchsalz, Majoran*.* aus kontrolliert ökologischem Anbau  weniger als 250 Kalorien im Glas