LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

Eher urban kommt es daher, das erst im Jahre 2014 eröffnete Rooms Hotel Tbilisi in Georgien.  Sehr modern die Strukturen, was nicht zuletzt an dem ursprünglichen, und zu Teilen gut erhaltenen Zweck-Industriebau liegt, in dem ehemals ein Verlagshaus untergebracht war.


Da wo früher viel Mauerwerk war sind große Fenster, ja oftmals Panoramafenster eingebaut worden. An diesen Fenstern kann  man das gemächlich geschäftige Treiben im Künstlerviertel Vera "genau im Blick haben."  


Künstlerische Inspiration für künstlerische Stadtkinder. Mit geschlossenen Augen könnte man sich genauso gut in einem New Yorker Art Viertel befinden. Jeder mit  künstlerischen Ambitionen hat hier ein Deja Vu im Viertel Vera. Die Vibes, intellektueller Anspruch ist hier unverkennbar, nicht aufgesetzt, sondern einfach nur wiederentdeckt worden.

Dazu passt nahtlos die moderne amerikanische Küche des Hotel Tbilisi, bei der Zubereitung der Gerichte und Menüs bedient sich Küchenchef Francesco Manolo überwiegend regionaler Produkte. Diese verwandelt er in einen geschmacksintensiven amerikanischen Genuss.


Es hat etwas von Soho-Chic, hier fühlen sich auch Hipster wohl, die das unkomplizierte suchen, weniger ist mehr. Und ein wenig vom New York der 1930ger.  Alte Möbel mit landestypischen Schnitzereien aus Georgien  geben dann dem Hotel trotzdem einen regionalen Bezug.


Welcome für alle Kosmopoliten dieser Welt, hier in Georgien. Nichts scheint gegen diel Natur. Nichts ist zu aufwändig  oder zu übertrieben. Die Cocktail Bar ein wenig im Shabby Look , ein überdimensionierter Kamin, wenn der Herbst ein erstes Frösteln erzwingt. 140 Zimmer und Suiten auf acht Etagen. Ein markanter Bau außen und innen.


Mehr Infos: Rooms Hotel Tbilisi  Kostenfreie Design Hotels™ Buchungsnummer hin: Deutschland, Österreich, Schweiz:  00 800 37 46 83 57 

Rooms Hotel Tbilisi - Georgien