LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)


Kalorienbewusst

Braten mit Frühlingszwiebel

Melone und Ziegenfrischkäse

Roastbeef mit Kakifruchtsauce


Konfitüre

Teegelee Zitrone Ingwer

Erdbeer-Mango-Marmelade

Rote Rhabarber Konfitüre


Smoothies

Blaubeer Blueberry Smoothie  

Orange-Karotte-Smoothie mit Ingwer

Grüner Smoothie

Tomate Sellerie Smoothie

Kokos Ananas Avocado Smoothie

Green Broccoli Smoothie

Melone Gurken Smoothie

Himbeer Schoko Smoothie


Weihnachten

Hanfplätzchen

Engadinger Nussstollen

Kardamomschnitten

Gefüllte Doppeldecker

Shortbread

Schokoladenstollen

Mandarinplätzchen

Kardamom Anis Plätzchen

Homemade Cookies

Vanillekipferl

Bärentatzen

Zitrone Pistazie Plätzchen

Torte zu Weihnachten

Süßer Tannenbaum


Dies und das

Gratinierte Schwarzwurzeln

Schupfnudeln mit karamellisiertem Apfel

Polentatürmchen

Toast Monte Cristo

Geschmorte Endivie

Spargel mit Spitzmorcheln

Maccaroni & Cheese

Nudeln mit Salsicha und Gorgonzola

Gefüllte Zucchini

Tortillas mit Käse und Schinken

Pfannkuchen mit Wirsingfüllung

Sauerampfer- Bärlauchnudeln

Lasagne mit Schinken

Spaghetti mit Steinpilzen

Bohnendip

Vegetarisch gefüllte Tomaten

Überbackener Chicorée

Spargelrisotto

Kräuterseitling auf Nudeln

Grünkernburger

Obatzter + Zwiebeln + Birne

Hirsepilaw mit Gemüse

Tomate und Rucola

Gazpacho verde

Kartoffel Kohlrabi Taler

Badischer Walnusslikör

grüne - schwarze Walnüsse

Kabeljau und Knoblauch und Ziegenkäse

Lasagne mit Mangold

Thunfischsteak & Tomatensugo

Tortellini mit Broccoli, Philadelphia Sauce

Eher süß

Bühler Zwetschgenknödel

Zwetschgendatschi mit Waffeln

Porridge Power Frühstück

Reis Trauttmansdorff

Frühstückscreme mit Datteln und Schokolade

Irish Spotted Pudding

Dolce de Leche Brotaufstrich













Was man braucht:


Eine Kastenform zum Backen ca 30 cm lang


Teig:

4 Eier (Achtung Zimmertemperatur! Nicht aus dem Kühlschrank)

110 g Zucker

2 El heißes Wasser

1 Prise Salz

1 Päckchen echten Vanillezucker

100 g Mehl

25 g Backkakao

1/2 Päckchen Backpulver

2 El grob gehackte dunkle Kuvertüre


Füllung:

125 g Oreo Chip Cookies

3-4 El trockenen Cherry

500 ml Sahne

6 Blatt Gelatine

1/2 El Zucker

1 Päckchen echten Vanillezucker

4 El Himbeergelee

Himbeeren für die Dekoration


Zuerst den Biskuit herstellen: Man kann dafür die Eier trennen, den Eischnee zuerst schlagen und dann die Eigelbe mit dem Zucker. Ich mache es ein wenig einfacher und das geht so:


Den Backofen auf 175 Grad (Heißluft) oder 200 Grad o/u Hitze vorheizen.


Die Eier aufschlagen, Zucker, Vanillezucker zugeben und ein bis 2 Minuten aufschlagen, 2 El kochendes Wasser zugeben und sofort solange weiterschlagen mit dem Handrührgerät bis eine fluffige, fast feste Masse entstanden ist. Bei mir sind das 8-10 Minuten.


Das Mehl, die Prise Salz, das Backpulver und den Kakao in ein Sieb geben und über die Masse sieben, die grob gehackte Schokalade zugeben und mit einem Spatel vorsichtig alles vermengen.


Eine Kastenform mit Backpapier ausschlagen und die Masse einfüllen und glattstreichen. Mittlere Schiene im Backofen ca 20 Minuten. Stäbchenprobe.  Den Kuchen kurz abkühlen lassen, aus der Form nehmen, das Backpapier entfernen und am besten über Nacht gut auskühlen lassen.  Dann zweimal horizontal durchschneiden.


Die Sahneschüssel kühle ich im Kühlschrank vor. Die Gelatine einweichen lassen, ausdrücken und im Wasserbad verflüssigen. Leicht abkühlen lassen.


Die Oreo Chip Cookies mit den Händen grob zerbröseln und mit dem Sherry tränken.


Die Sahne halb aufschlagen, jetzt Zucker und Vanillezucker zugeben und fertig schlagen. 2 El der Sahne zur Gelatine geben um diese anzutemperieren gut verrühren und dann während man das Rührgerät nochmal anschaltet unter die Sahne rühren. Die Oreo Chip Cookies mit einem Handspatel unterheben.


Den unteren und mittleren Biskuitboden sehr dünn mit Himbeermarmelade bestreichen. Wieder in die Kastenform geben (Ich lege den Boden der Kastenform jetzt sicherheitshalber nochmal mit Backpapier aus).  Die Hälfte der Sahne zugeben, den mittleren Boden darübergeben und etwas andrücken, die zweite Hälfte Sahne darübergeben und mit dem 3. Biskuitboden abdecken. Mit der flachen Hand etwas festdrücken und die Form für mindestens 2 Stunden, besser über Nacht in den Kühlschrank stellen.


Zum Servieren mit dem Messer am Rand vorbeifahren und stürzten, in Scheiben aufschneiden. Mit Himbeer garnieren.








Oreo Chip Cookie Schnitte