LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

Mykonos, kein griechisches Wort verspricht so typisches Leasure und Urlaubsfeeling. Ein Ferien Aufenthalt in der Ägäis, das verspricht Sonne pur. Weiße Häuser mit quadratischen Formen und tiefblauer Himmel, Stereotypen über Griechenland, die man - wenn man auf Mykonos angekommen ist - sich bestätigen.


Mykonian Kyma: Die sanften Farbe der Kykladen


Genauso sieht auch das Hotel Myconian Kyma aus mit seinen 52 Zimmern und ganzen 29  Suiten. Die sanften Farben der Kykladen wiederholen sich in der Möbelierung. Dabei sind die Räume eher sparsam eingerichtet. So bleibt viel Platz für Luft und Licht, heilsam fürs Gemüt.

In den Badezimmern setzt sich die klare, helle Linie fort. Ich frage mich gerade ob man hier passend, wie in so vielen griechischen Hotels auch die Hotelkosmetik von Korres für die Hotelgäste bereit stellt.


Zu Fuß in die Altstadt von Mykonos City


So nahe am Zentrum von Mykonos Stadt gelegen, dass man selbst nach Restaurant und Barbesuchen mit wenigen Minuten Spaziergang den Weg zurück zum Hotel findet!  Mykonos Stadt ist der größte Ort von Mykonos. Die Altstadt Chora ein Touristenmagnet. Straßen und Gassen, fast alle führen zum Hafen. Bei einem Tagesausflug lässt sich im Stadtzentrum bei Burberry und Louis Vuitton herrlich schoppen. Entspannen lässt sich auch beim Besuch der Museen und Kunstgalerien der Insel.  


Das Restaurant und Kyma, die Welle


Man kann natürlich auch im Hotel eigenen Restaurant den Tag ausklingen lassen. Griechische Spezialitäten und wem nicht danach ist: Internationale Küche und eine große Weinauswahl - Highlights eines Sommerurlaubes.  „Kyma“ das bedeutet im Griechischen Welle. Wenig Ecken und Kanten findet man im Hotel Kyma, dafür viele Rundungen. Selbst die Flure zeigen architektonisch die Schwingung einer Welle. Ein Fingerzeig: Das Meer es ist so nah.


Beim zentralen Pool hat man diesen Schwung genauso optisch umgesetzt. Dazu: Palmen, erholsames Grün in der Sonne des Tages. Eine erfrischende Prise ist immer da, hier auf Mykonos. Da lässt sich die Hitze selbst für Nordeuropäer entspannt genießen. Und das tut man am besten auf einer der Terrasssen des Mycionian Kyma, mit einem klassischen Longdrink.


Die Kunstlieber: Marios und Vangelis Daktylidis


Marios und Vangelis Daktylidis sind wahre Kunstliebhaber, was man an den vielen Kunstwerken, die man im Hotel sehen kann, erahnen kann.  Sie haben sich mit dem Myconian Kyma einen Traum erfüllt, den sie gerne mit ihren Hotelgästen teilen.


Mehr dazu auf den Homepages der Designhotels


Weitere Hotels auf Mykonos sind das


•  Designhotel Myconian Avaton


•  Designhotel San Giorgio Mykonos


Myconian Ambassador

Hotel Myconian Kyma auf Mykonos • Designhotels