LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

Einer der schönsten Urlaubsorte an der Ostsee, in der Lübecker Bucht gelegen, das ist Timmendorfer Strand und mit Sylt einer der bekanntesten. Im Gegensatz zur Nordsee spielen Gezeiten in der Ostsee kaum eine Rolle. Von morgens bis abends kann man den viele Kilometer langen Bilderbuchstrand genießen.


Unbeschwerter Ostseeurlaub


Die Wasserqualität ist hervorragend für alle möglichen Wassersportarten geeignet. Nur einige Schritte vom Strand entfernt, liegt das als Lifestylehotel neu positionierte SAND. Auf Portalen wie Holidaycheck erhält das Hotel sehr gute Bewertungen. Das hat uns gefallen.


SAND: Zimmer und Suiten fast am Strand


SAND – Sand Aspires Narural Design  - die Themen Sand und Strand sind hier allgegenwärtig. Das Hotel verfügt über 43 Zimmer und zudem 3 Suiten, zwei davon als „Maisonette“ gestaltet, also auf zwei Ebenen. Die Teppiche vermitteln die wohltuende Illusion am Strand im Sand zu laufen. Bereits im Flur möchte man am liebsten die Schuhe ausziehen. Es sind die Farben, noch besser die Farbschattierungen der Natur am Meer, das Weiß des Strandes sowie das Beige der Steine und des Strandhafers. Das Braun des angeschwemmten Strandgutes durchbricht wohltuend die sanften Töne, ebenso alle Facetten von Blaugrün, wie das Meer schimmert.


Die Kopfenden der Betten sind Unikate, ökologisch lobenswert von einem niederländischen Projekteinrichter aus recyceltem Teakholz entworfen und in der eigenen Fabrik handwerklich gefertigt. Ebenso der Kleiderschrank, der wie die Timmendorfer Seebrücke auf Stelzen steht, in Handarbeit hergestellt. Und auf die aus hochwertigen Naturmaterialen bestehende Bettwäsche, die ist einfach wohltuend.


Erholsam urlauben und gut schlafen


Viele vergessen, wie wichtig ein guter Schlaf für einen sprichwörtlich erholsamen Urlaub ist. Im SAND gilt dem ein besonderes Augenmerk. Wie zum Beispiel die aus Naturmaterialen äußerst hochwertige Bettwäsche. Besonders erwähnenswert sind die Matratzen: Die COCO-MAT Matratzen sind komplett metallfrei und sind ausschließlich aus Naturfasern gefertigt. Sie bestehen aus Kokosnussfasern, daher der Name, sowie aus Naturkautschuk und Algen, die Jod beinhalten, ein essentielles Spurenelement, das unsere Atmung während des Schlafs stimuliert: Sie schlafen wie auf einer Wolke, versprochen!


Regionale und saisonale Küche ist Ehrensache


Die Küche und das Restaurant „praktizieren SAND Kulinarik.“ Basis sind Lebensmittel überwiegend von regionalen Erzeugern. Traditionelle Gerichte werden vom Team neu und leichter interpretiert. So wird man einem modernen, aktiven Lebensstil gerecht.  Die saftigen Wiesen im Hinterland bieten eine ideale Aufzucht für aromatisches Lamm, kräftige Ochsensteaks und gesund aufgepäppeltes Schweinefleisch. Der Steinbutt aus Ost- oder Nordsee. Mein Favorit ein saftiger, weißer Kabeljau. Lachs gibt es auch in der Ostsee. Kein Wunder, dass man diesen Fisch in vielen Variationen auf der Speisekarte im SAND Kulinarium, dem Hotelrestaurant, findet.


"Thrill of the month," der macht was her


Jahreszeiten bezogen sind die Gerichte zudem. Unterstrichen wird dies durch das Angebotsgericht der „Thrill of the month“. In der angrenzenden SAND Bar sollten Sie unbedingt den SANDdowner probieren. Nordischer kann Frucht nicht schmecken, aus Apfel- und Sanddornsaft und einem Schuss Orange, so daß die Sonne gleichsam am Horizont die Nacht ankündigen kann.


Mit gutem Gewissen voraus blickend


Sich des Naturparadieses „Timmendorfer Strand“ bewusst, ist Marion und Lambertus Muller wichtig, dass der Urlaub für die Gäste im SAND möglichst umweltverträglich gestaltet sein sollte. Ökologie wird (be)greifbar, wenn man den Zimmerschlüssel das erste Mal in die Hand nimmt. An dem ist ein Stück Strandgut befestigt. Oder wenn man die Lampe im Zimmer das erste Mal anknipst und die Finger die Kieselsteine berühren, aus denen der Lampenfuß gefertigt ist. Früh schon, das ist Liebe zu Detail:  Wenn man das herrliche Frühstücksbuffet "erblickt" - mit  selbstgemachten Marmeladen und Honig vom nahen Imker.


Die Natur respektieren


Die Energieversorgung des SAND ist weitgehend autark. Es gibt ein eigenes Blockheizkraftwerk, das sowohl für die Wärmegewinnung als auch für die Stromerzeugung genutzt wird. Zudem gibt es im SAND Sonnenkollektoren auf dem Dach. Die Lebensmittel kommen aus der näheren Umgebung, um den CO2 Footprint möglichst gering zu halten. In den Badezimmern, auch das wieder vorbildlich, findet man die Amenities in Form von  ökologischen Produkte von  „Stop The Water While Using Me!“


Strandleben mit "Tiefgang:"

Wassersport am Timmendorfer Strand


Segeln und surfen und auch tauchen: Ideal Bedingungen für Profis und für die, die es werden wollen, gibt es die Segelschule Skipper und die Surfschule Timmendorfer Strand. Zum Tauchen hat das Tauch-Sport-Zentrum Timmendorfer Strand im Hafen von Niendorf einen Shop/ Anmeldung. Schnuppertauchen, Schnorcheltauchen, Tauchkurs-Ausbildung.


Nimm mich mit ... Mit dem Seelöwen


der Böttcher Schifffahrt, auf Kurzreisen entlang der Küste eine günstige Bäderrundfahrt oder eine der Bäderstädte mit 2 Stunden Landgang besuchen: Ostseebad Boltenhagen oder Grömitz, Bäderkreuzfahrt Neustadt, oder nach Travemünde.


Das Sealife in Timmendorfer Strand


Es gibt wohl kaum einen authentischeren Ort ein Sealife Aquarium zu besuchen, als in Timmendorfer Strand - in Meeresnähe. Haie und Meeresschildkröten, Seepferdchen und Seesterne, Riesenseespinnen, Octopus und Quallen. In 38 Becken und Aquarien kann man hinter dicken Glasscheiben, ganz gefahrlos, das Leben im Meer beobachten.


Zwei sehr schöne Golfplätze mit Meerblick,


da hinterläßt jeder Abschlag einen besonderen Eindruck. Während der Maritim Golfpark drei 9-Loch-Plätze anbietet, bei fieseligem Wetter zusätzlich Hallentraining, bietet die Golfanlage Seeschlösschen einen 36-Loch Golfplatz. Nicht nur Fortgeschrittene sind willkommen. Anfänger können hier die ersten Trainingseinheiten absolvieren.

..

Hinter dem Horizont geht es weiter ...


Es sind die Ausflüge ins grüne Hinterland bei Timmendorfer Strand, die einen schönen Kontrast zu den Tagen am Strand bieten. Mit dem Fahrrad eine schöne Sache. Das entspannt. Südlich von Niendorf, mit seinem ansehnlichen  Fischerei- und Yachthafen und schönen Fischrestaurants,  da gibt es den Vogelpark Niendorf mit 250 unterschiedlichen Vogelarten. Fachkundige Führungen werden auf Wunsch angeboten.  


Den Blick schweifen lassen


Es lohnt sich den etwa 14 Meter hohen "Hermann Löhns Turm" am nördlichen Ufer des Hemmelsdorfer See zu ersteigen. Von hier oben hat man einen herrlichen Blick über den gesamten See und Aalbeck. Rudern und Segeln sind gestattet, hat man sein eigenes Boot dabei.  Schwimmen darf man im See auch. Unser Tipp: Das SAND bietet einen besonderen Service: Lassen Sie sich einen Picknick Korb richten und verbringen Sie einen Nachmittag genau hier, in aller Stille inmitten der Natur.


Homepage: SAND Timmendorfer Strand













.

Hotel Sand • Timmendorfer Strand • Ostsee

Schilf, Wasser, Meer und im Hintergrund das Hotel Kaydeich 17
Hotel Sand am Timmendorfer Strand ökologisch Ostseeurlaub
Ursula und Lutz Pelzl Hotel Kaydeich 17
Hotel Kaydeich 17 Der rote  Leuchtturm und die Schafe auf der Wiese
Hotel Kaydeich 17 Der rote  Leuchtturm und die Schafe auf der Wiese
Hotel Kaydeich 17 Der rote  Leuchtturm und die Schafe auf der Wiese
Hotel Kaydeich 17 Der rote  Leuchtturm und die Schafe auf der Wiese