LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

Ein Freund hatte kürzlich  von seinem Urlaub in Japan erzählt. Er, Amerikaner hatte vor etlichen Jahren in Japan gelebt, um dort als Tutor zu arbeiten. Er spricht  fließend japanisch, ist streng religiös und mit einer Japanerin verheiratet.  


So erfuhr ich auch von dem Karaksa Hotel, in dem die Familie (2 Erwachsene und 3 Kinder)  in Osaka mehrere Tage nächtigten.  Zur Zeit gibt es deren fünf, in Osaka gleich drei, eines direkt am Flughafen, eines in Kyoto und eines in Sapporo auf Hokkaido. Weitere werden folgen.


Miso Suppe in allen Ehren: Frühstück in den Karaksa Hotels


Die Hotels liegen meist an verkehrsgünstigen Locations, niemals in einer Randlage und mit einer S Bahnstation in der Nähe, so war es zumindest in Osaka. Das Frühstück, so wurde mir berichtet muss hervorragend sein. Sehr vitaminreich und leicht. Europäisches Frühstück. Misosuppe mit Bonitoflocken in allen Ehren…


Die Karaksa Hotels verstehen sich sowohl als günstige Unterkünfte für Businessreisende, mehr aber noch für Touristen, die gerne mehrere Städte, während eines Japan Aufenthaltes, besuchen und besichtigen.  Komfort und Ausstattung entspricht ungefähr dem unserer Motel One Hotels.


Karaksa Hotels - Die Motel One Hotels Japans


Eine Besonderheit: Man kann bei der Buchung mehrere Räume buchen, die man dann via einer Tür „zusammenlegen“ kann, optimal. wenn man eine „kleine Großfamilie“ in der Entourage hat. Das Design der Zimmer ist geradezu „nordisch.“ Die Betten und Möblierung in heller Kiefer, sehr asketisch, gerade Formen. So schön kann zweckmässig sein.


Die Zimmer sind „platzoptimiert“ heißt die Betten sind groß. Daran vorbeizukommen, um das Bad zu erstürmen da heißt es wie in einem alten Schlager so schön: „Immer an der Wand lang.“  Trost, die meisten Japaner leben in noch viel engeren Raumverhältnissen. Wer klagt, der tut das  also auf hohem Niveau.


Kleines Zimmer - großes Bad


Die Badezimmer sind sogar richtig geräumig. Im zentralen Bereich ist lediglich ein Waschtisch, aber der mit viel Armfreiheit und großem Spiegel.  Die Toilette ist in einem separatem Raum. Öffnet man die zweite Tür im Badezimmer betritt man eine ebenerdige großbemessene Dusche in der man auch zu zweit genug Platz hat.  


Seifenspender / Dispenser Hotelkosmetik - Luxus pur von Shiseido


Das Beste kommt aber noch: Sowohl auf dem Waschtisch, als auch in der Dusche werden in diesem - im besten Fall - mittelpreisigen Hote,l die Hotelkosmetik Produkte von Shiseido offeriert.  Diese in sehr auffälligen, sehr schönen Seifenspender / Dispenser.

Karaksa Hotel in Osaka, Japan