LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

An der südlichen Küste von Mykonos, umgeben von einem Naturschutzgebiet schafften die beiden Deutschen Thomas Heyne und Mario Hertel, designt von Michael Schickinger und Annabell Kutucu ein wahres Ferienparadies und lassen so längst vergangene Zeiten, das wilde Mykonos der Jungen in den 60gern und 70gern wieder aufleben, wenn auch etwas mehr zivilisiert. Hier kann man es noch spüren, die Vorstellungen alternativer Lebensweisen, ein wenig esoterisch und bunt, wenn auch eher im Urlaub und mit wesentlich mehr Luxus verbunden, die Freiheit, die Sonne, der Wind. Legere und ungezwungen.





























Kreatives Zentrum in holistischem Design


Wie heißt es so trefflich in der Hotelbeschreibung: „San Giorgio Mykonos und Scorpios haben auf der Insel ein kreatives Zentrum in einem holistischen Design und neu-bohemischen Luxus erschaffen, in dem globale Nomaden wie auch Einheimische sich wohlfühlen“
























Scorpio: Strandclub - Restaurant La Cantina - Bar


Hier mag man feiern und gefeiert zu werden, ausgelassen sein, abtanzen im Scorpio, dem Strandclub / Restaurant La Cantina (mit leichter mediterraner Küche aus regionalen Produkten)  / Strandbar ein wenig separiert vom San Giorgio, um eben im Hotel dann doch Muße und eher die Ruhe genießen zu können.  Täglich finden hier „Rituale“ statt, die auf den fünf Säulen Ernährung, Heilung, Design, Kunst und Musik basieren und jeweils zum Sonnenuntergang hin enden. Während der speziellen Sonnenuntergangs-Zeremonien am Strand und auf den angelegten Terrassen wird jeder Abend mit einem einzigartigen Rhythmus eingeläutet.


Resort & Hotel San Giorgio


Weiß und kubisch hebt sich der niedrige Gebäudekomplex des Resorts vom blauen Himmel der Ägäis ab. 32 Zimmer und Suiten, es wird nie zu heiß auf Mykonos durch die leichte Brise, die fast immer über den weißen Kalkstein weht und auch übermässige Wärme aus den Gebäuden zieht. Die Küche ist einsehbar und offen im Restaurant, die Alfresco Lounge, das verspricht unverkümmerte, „erleichterte“ Lebensweise.
























Die Leichtigkeit des Lichts


Weißer Kalkstein mit harten Kanten und geschwungenen Linien sind kein Widerspruch. Diese setzen sich in vielen gestalterischen Elementen auch in der Inneneinrichtung fort. Sanfte Reibung könnte man das gerne nennen. Reines Weiß, viel Weiß, Möbel aus Holz, die eine leichte Patina aufweisen und gut und gerne auch aus wiederverwertetem Strandgut gefertigt sein könnten. Leicht schattige Verandas, die zum Relaxen gerade zu einladen. Spiegel, die an riesige Ikonen erinnern und Fußböden, die groß- und stark gemustert an das Erbe Griechenlands erinnern.
























Zimmer und Suiten im San Giorgio


Fast übergangslos, zumindest eine stiistische Einheit bilden mit der Einrichtung des Hotelzimmers das Interior Decor der Badezimmer des San Giorgios. Große Seifenspender / Dispenser der deutschen Hotelkosmetikmarke „Stop Using Water, While Using Me“ passen hervorragend zu den aus natürlichem Stein geformten Waschtischen und den Spiegeln, die mit einem groben Holzrahmen eingefasst sind und das Motto: Natur möglichst pur unterstreichen.
























San Giorgio Mykonos für Jungebliebene


Für die Jungen und die Junggebliebenen, gibt es wenig Urlaubsparadiese die eine Reminiszenz sind, längst verloren geglaubte Zeiten zurückbringen oder in die Lebensweisheit, Lebenserfahrung und Lebensexperimente früherer Generationen erleben möchten, denn manches war früher wirklich besser, dem sei das Designhotel San Giorgio auf Mykonos herzlich empfohlen.


So stellt sich das Hotel San Giorgio auf Mykonos vor:


An einem der landschaftlich schönsten Flecken von Mykonos liegt das 32-Zimmer-Hotel umgeben von malerisch weißen Häusern - eine nicht enden wollende Palette an Blautönen inklusive. 'Inner Gardens' ist das inspirierende Thema dieser Saison. Gäste des San Giorgio können an verschiedenen Workshops, Gesprächsrunden sowie Meditationsklassen teilnehmen und damit ihr ganzheitliches Bewusstsein erweitern. Nur einen kurzen Spaziergang entfernt ist Scorpios die Agora der heutigen Zeit. Das umfangreiche Programm an Musikritualen und Veranstaltungen rüttelt den künstlerischen, spirituellen und sozialen Geist der Community wach.



Mehr Infos über das San Giorgio auf der Homepage der Designhotels


•  Designhotel Myconian Avaton


•  Designhotel Myconian Kyma


Myconian Ambassador




Hotel Resort San Giorgio auf Mykonos - Griechenland