LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

Weitere  Artikel:

Mäzenatentum oder Sponsoring - Kunst im Dilemma - oder Chance?

Soziale Durchlässigkeit als Führungsprinzip

Soziale Nachhaltigkeit in Unternehmen - Social Sustainability

Sponsoring im Fußball am Beispiel eines Regionalligisten

Markenstärkung durch soziale Medien

Die Wechselwirkung zwischen unternehmerischer Innovation und Kunst

Delivering Happiness

Soziales Engagement von Unternehmen

Unternehmen im öffentlichen

Zu Gast bei Vitra in Weil am Rhein: Digitalisierung im Mittelstand • Der Econo Wissenstransfer


Amenities: Darf man sich in Businesshotels nicht wohlfühlen?


Edgar Geffroy:   Herzenssache in einer digitalen Welt


Gerald Lembke: Im digitalen Hamsterrad


Schwarze Zahlen im Spa

Risk Management im Spa

Kundenbeziehung Lohas

Fitness im Hotel

Fitnesskonzepte im SPA?

Sustainable Management

Supply Chain Management

Chance Energie / Ressourcen

Future Hotels

Erfolg mit Menschen

Mitarbeiterzufriedenheit

Erfolgsfaktoren

Customer Relationship

Gibt es den loyalen Kunden?

Homework ja oder nein?

Soziale Verantwortung

Verlagsbranche im Wandel

Hotels werden grüner

Wer sind die Lohas?

Genuss mit Ethik

Ökologisch Tagen

Die Grüne Welle

Zukunft Tourismus

Regionale Küche

Kundenzufriedenheit

FocusOnBusiness

Merito After Work Business

Personights Hotelkooperation

Apart Living Hotel in ökologischer Holzbauweise von Weberhaus in Bühl

Kiekmo App + Aino App: Mit Haspa Next der Hamburger Sparkasse im Digitallabor

WDR Sendungen zum Thema Sonnenschutz

Azimut Hotels- Clean The World: Mal eben schnell die Welt retten

Digitalisierung in der Medizin und künstliche Intelligenz

Event: Futurewalk - Digitale Geschäftsmodelle Schramberg

Das digitale Versorgung Gesetz zum Nutzen der Patienten und nicht als  Wirtschaftsförderung

Digital Blackforest - Digitalisierung im Schwarzwald

Wie digital ist der Schwarzwald, Baden-Württemberg, Deutschland?



Bildnachweise








Nissin Easy Carry Little Kit und das Nissin Lightshaping Kit

Produktinformation des Herstellers für das Nissin Easy Carry Little Kit LS-20CS


Ein Mehrzweck-Kit für begrenzten Arbeitsraum, das das notwendige Zubehör für unterschiedliche Fotoaufnahmen enthält. Hauptständer, LS-20C, kompakt und leicht. Ein Extender mit Griff zur Höhenverstellung oder zum Halten des Blitzes mit einer Stange. Ein Kugelkopf ermöglicht die feste Befestigung des Blitzes in alle Richtungen und das Einsetzen des Reflex-Schirms (auch Beauty Dish)


Hauptständer in mindestens 19 cm beim Zusammenklappen. Mini-Softbox aus faltbaren Gelenken, platzsparend zu verstauen.  Einzigartige Kombination aus kleinem präzisem Kugelkopf und Stativteilen die in einer kleinen schwarzen Nylontasche Platz finden.


Produktinformationen des Herstellers für das "Nissin Lightshaping Kit"


Dieser Lichtformer ist der Schlüssel für unglaubliche Bilder. Kompakte Softboxen sind optimierte Lichtformer für eine präzise Lichtgestaltung. Der Snoot ist ein kompaktes Lichtformungswerkzeug, das das Licht von Blitzen außerhalb der Kamera reduziert. Portabel und leicht, Beauty Dish Größe 17x17x9,2 cm, Gewicht 120 g


Ideales portables Equipment für Aussenausnahmen:

Nissin Easy Carry Little Kit und das Nissin Lightshaping Kit


In den nächsten Wochen werde ich dann auch bei anderen Aufnahmen, zur Zeit filmen und fotografiere ich sehr viel für einen Medizin- und Sportprodukte Distributor, draussen und drinnen, meine neuen „Nissin  Essentials“ , das Nissin Easy Carry Little Kit und das Nissin Lightshaping Kit  einsetzen, ohne mir einen Muskelkater einzuhandeln,  und freue mich schon jetzt auf die tollen Ergebnisse.


Ich werde berichten… stay tuned!





< Eine Seite zurück



Doch ganz so einfach ist die Sache doch nicht. Denn Blitzlicht ist ein hartes Licht und das wird auch nicht unbedingt besser, wenn ich „mit einem ganzen Blitz-Bataillon“ eine Szene beleuchte. Zwar bringt indirektes Blitzen - wie oben beschrieben - eine Verbesserung, Aber auch nur, wenn die Decke, die als Reflexionsfläche verwendet wird, weiß ist, weil im schlimmsten Fall die Farbe der Decke den Blitz und damit die Aufnahme einfärbt.


Indirektes Blitzen ist nicht der Weisheit letzter Schluss


Des Weiteren: Während bei Familienfeiern oder Partys indirektes Blitzen ausreichend ist, um recht schöne Erinnerungsfotos zu machen, sind Aufnahmen, die für professionelle Anwendungen oft nicht befriedigend, vielleicht konturschwach, eventuell kontrastarm. Dieses Phänomen kann insbesondere sogar auftreten, wenn gleich mit mehreren indirekten Blitzlichtern eine „Szene geballert“ wird.


Der Unterschied zwischen  "geknipsten Familienfotos" und einem professionellen "Take:"  Bei einem Familienfoto reicht es, wenn alle Personen und auch der Raum "schön hell" sind. Bei einem professionellen Foto darf man mehr erwarten, nämlich dass jede der einzelnen Personen eine optimale "Ausleuchtung" erfährt. Ideal in den meisten Fällen ist hier ein Licht eventuell gemischt, aus sowohl direkten als auch indirekten Lichtquellen. Wobei in manchen Fällen eine Lichtquelle beides erfüllen kann.

Ideales Equipment für Table Top Aufnahmen:

Nissin Easy Carry Little Kit und das Nissin Lightshaping Kit


In einem weiteren Kapitel werde ich auf die Beleuchtungssituation und die dabei gestellten Aufgaben zurückkommen, dieses werde ich „nachliefern.“ Doch hier und jetzt möchte ich mich erst einmal auf das "Table Top" Fotografieren konzentrieren, zur Zeit sind das die Fotos für die Rezepte Webseiten, die ich wie oben beschrieben, einerseits für meine eigene Webseite benötige  bzw. jene die für die ich von anderen Online Rezepte Magazine beauftragt werde. Demnächst werde ich auch für eine Firma in ähnlicher Weise medizinische Produkte ablichten.


Im Sommer habe ich in meiner Küche eine ideale Lichtsituation. Ein riesiges Fenster, welches Richtung Norden zeigt, lässt ein für's Fotografieren ideales Licht in den Raum. Wenn immer möglich, bevorzuge ich diese Art des Fotografieren, ist doch diese Lichtsituation die gleiche, die die Maler der letzten Jahrhunderte bevorzugt haben, wenn sie sich ein Atelier mit großen Fenstern leisten konnten. Doch bereits im Herbst, bis zu Beginn des Frühjahrs herrscht eine ganz andere Lichtsituation, so daß man hier ohne eine künstliche Beleuchtung, sprich Blitz, keine brillianten, knackigen Fotos machen kann.

Try and Error und die Lösung: Das richtige Handwerkszeug von Nissin


Mein Versuch, selbst mit gleich mehreren TTL gesteuerten Blitzgeräten indirekt gegen die Decke zu blitzen brachte nicht den gewünschten Erfolg. Dies lag einerseits daran, dass ein Großteil der Blitzleistung im Raum „verpufft“ und nur ein geringer Teil des Lichtes überhaupt eine Aufnahmefläche von 40 x 40 cm aufhellt, diese erreicht.  Zudem liefert diese Art des Blitzens kaum Kontraste und im gleichen Zug auch wenig Farbbrillianz.


Dann habe ich auf der Homepage von Hapa Team, dem deutschen Distributor  der Nissin Digital Blitzsysteme herausgefunden, dass es von Nissin Digital nicht nur leistungsfähige Blitzgeräte gibt.


Nissin Digital hat mehr als "nur" die besten Blitzgeräte


Nissin Digital war  in den vergangenen Jahren nicht nur Innovationstreiber in Bezug auf Blitzgeräte. Das Unternehmen hat sein Sortiment auch in einer anderen Richtung ausgebaut, nämlich vieles von dem was ein Fotografenherz sich wünscht anbieten zu können. So gibt es von Nissin Digital inzwischen auch sehr leichte, carbonbasierte Licht-Stative bis zu einer Höhe von 270 cm.

Denn mit den Nissin Blitzgeräten sind einerseits leistungsstark genug um als Studiobeleuchtung ihren Einsatz zu finden, andererseits "hängen" diese nicht wie andere Studioblitze an einer 220 V Leitung, sind somit auch draussen, zu jeder Tageszeit, an jedem Ort einsetzbar. Da ist man dankbar für jedes Kilo Gewicht, das man nicht zusätzlich zu seiner Kamera- und Blitzausrüstung "schultern" muss.


Mein Einstieg in das Nissin Digital Flash System war ein Nissin i40, "damals" noch ein Blitzgerät ohne die NAS Einbindung. Als dann das Nissin Flash i60 für Fuji-Kameras herauskam, kaufte ich mir gleich zwei davon zusammen mit dem Nissin Commander Air1. Die beiden Blitzgeräte lieferten sensationelle Ergebnisse, so daß ich mir erst kürzlich das Nissin MG 10 zulegte zusammen mit dem neuen Nissin Commander Air10s.

Carry on... mit den Nissin Essentials


Mir sind hier zwei Produkte eingefallen, bei deren Einsatz ich merkte, wie sehr sie mir doch meine  Rezepte-Fotografie (Table Top)  erleichtern.  So hat mir das Nissin Easy Carry Little Kit und das Nissin Lightshaping Kit bei meinen Table Top Food Aufnahmen geholfen, großartige, zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen. Aufgabenstellungen an denen ich früher öfters verzweifelt bin, gelingen jetzt ohne Frustration.


Fotos adhoc hervorragend ausgeleuchtet (so gut wie keine Fehlbeleuchtungen), kontrastreich und farbenfroh, „haptisch in ihrer zweidimensionalen Darstellung ein Genuss! Phantastisch die großartige Lichtsteuerung daß das Nissin NAS TTL Blitzsystem so „organisch“ mit diesem „Blitzzubehör“ seine eh schon phantastischen Leistung sich in noch besseren Bildern überzeugt.


Das Nissin Easy Carry Little Kit und das Nissin Lightshaping Kit sind zwei von den Dingen, die benötigt und wichtig sind, für all diejenigen die es nicht nur verstehen mit einer Kamera richtig umzugehen, sondern die Gestaltung durch Licht und Beleuchtung  als elementarer Bestandteil des persönlichen Stils beim Fotografierens "betrachten."