LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

In vielen Hotels noch üblich, der Fragebogen, indem der Gast  mit multiple Choice dem Hotel mitteilen soll wie zufriedenstellend der Aufenthalt war.  Ist es nicht besser den Gast von Anfang an seinen Ansprüchen entsprechend zu umsorgen , statt ihn nachher beurteilen und benoten zu lassen?  Sehen Sie Ihren Gast in Zukunft ab sofort nicht mehr auf der anderen Seite der Rezeption, sondern als Teil Ihres Unternehmens. Besonders plastisch machen dies die Andaz Hotels der Hyatt-Gruppe vor, die ganz ohne Rezeption und typisches Schlange stehen am Check In auskommen. In London und Hollywood.

Aus Customer Relationship wird Empfehlungsmanagement

Aufgepasst in Zeiten von Bewertungsportalen  sozialer Netzwerke, selbst Hotelseiten betreiben inzwischen Fanbookseiten. Patzer sind fast unverzeihlich und von enttäuschten oder unglücklichen Gästen schneller kommuniziert als ein „ausgleichendes Sorry“ möglich wäre.

Machen Sie Ihre eigene Konjunktur

Ist die  eine Krise gerade überstanden,  folgt schon die nächste. Die grundsätzlich zu bejahende globale Vernetzung hat eben auch ihre Schattenseiten. Erfolg ist  ein kybernetischer Prozess. Siehe die  Arbeiten von Staffort Beer und   Fredmund Malik vom Managementzentrum St. Gallen oder der von Wolfgang Mewes definierten „Engpasskonzentrierten Strategie“.  




Customer Relationship Management sieht anders aus