LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

Ilse Maierunterhält mit Ihrem Mann Josef ca 19 Hektar Weingärten in Niederösterreich im Weinbaugebiet Kremstal. Hier liegt auch der Geyerhof, den beide seit 1988 nach den Grundsätzen des organisch-biologischen Landbaus bewirtschaften.  Die Trauben werden mit der Hand -  in alter Tradition - von Hand gelesen.


Altbewährtes pflegen, Neuerungen annehmen, unter diesem Motto wird steht's dran gearbeitet, die Entstehungsbedingungen für den Wein zu verbessern. Bekannt ist der Geyerhof für den grünen Veltliner und die Rieslinge. Der Gault Millau 2008 hat sich besonders ausgiebig und überwältigend zum Riesling Goldberg geäußert. Übrigens genießen die Weine der Familie Maier  im weltweiten Ausland größte Anerkennung.


Eine besondere Spezialität und in Fachkreisen hoch geschätzt sind,  die grünen Veltiner des Weingutes Geyerhofs. So wurde der Geyerhof, mit dem  2011er  GV Steinleithn,  in den Kreis der zehn, durch unabhängige Fachjournalisten und Sommeliers nominierten ‚Auserwählten‘,  in den "SALON Österreichischer Wein" aufgenommen.


2011 GV Hoher Rain - beim Falstaff Kremstal-DAC-Cup landete er mit 91 Punkten auf dem zweiten Rang und somit auf dem begehrten Siegertreppchen und der  2011 GV wildwux, der Botschafter eines  Projektes, erzielte beim "Grünen Veltliner Grand Prix" bei Falstaff mit fünf Sternen die Höchstbewertung und zählt somit zu den besten Veltliner des Landes!


Ganz vorbildlich auch die Newsletter, mit denen man als Kunde "auf dem Laufenden gehalten wird", hier ein Auszug: "Die Grünen Veltliner Rosensteig, Hoher Rain und wildwux machen heuer große Freude. Eine frische, reife Säure und eine feine elegante Frucht sorgen für Spaß am Gaumen und schmecken dabei gleichzeitig wunderbar leicht.


Der Riesling Sprinzenberg, den wir Mitte Oktober gelesen haben, ist jetzt schon recht zugänglich, die Rieslingfrucht ist sehr gut riech- und schmeckbar – ein Wein der, wie sein Vorgänger von 2012 das Zeug zum Lieblingswein in sich birgt.


Die Grünen Veltliner und Rieslinge von unseren ersten Lagen (Steinleithn, Gaisberg, Kirchensteig und Goldberg) gären noch. Wir haben sie mit sehr guten Gradationen geerntet, die Trauben waren gesund und haben außerordentlich aromatisch geschmeckt. Wir sind schon gespannt, was am Ende herauskommt." Schöne Worte für gute Weine, das paßt!


























Ilse Maier vom Geyerhof in Österreich mit einem Biowein

Biowein vom Geyerhof aus Österreich