LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

Die beste mattierende Sonnenpflege bei öliger, fettiger Haut

Oh mein Gott! Wie  habe ich in den letzten Jahren unter meiner öligen, schnell wieder fettenden, talgreichen Haut gelitten, insbesondere im Sommer. Ich erinnere mich noch als ich meine Chef früh morgens, vor dem Frühstück, welches wir gemeinsam einnehmen wollten  im Aufzug im Hotel traf und er mich fragte, wieso  ich denn so schwitze (ich schwitzte nicht, ich glänzte wie ein frisch lasierter Schweinebraten).

In einer Parfümerie ist man hoffnungslos verloren

Kurz zuvor war ich noch in einer deutschen Parfümeriekette  und fragte extra nach einer Pflege, die die Haut nachhaltig mattiert! Was ich bekam, war ein sauteures Produkt das keinerlei Wirkung hatte. Das letzte Mal dass ich überhaupt noch einmal eine Parfümerie wegen einem Pflegeprodukt betreten habe!

Leider nicht der Weisheit letzter Schluss

Wenn Sie denken, dass man sich bei Kosmetikerinnen, bei öliger fettiger Haut in vertrauensvolle Hände begibt, dann muss ich Sie jetzt enttäuschen. Mir werden ja regelmässig die Fachzeitschriften für Kosmetik-Institute zu.  "Achtsamkeit" und ähnliche schwurbelige, esoterisch angehauchte Lebensprinzipien, die dann den "Mädels an der Behandlungsliege" als Businessgrundlage souffliert werden.

Die größeren, oft mittelständigen aus dem deutschen Sprachraum beheimatete Kosmetikfirmen stellen ihre Produkte vor. Wobei hier eigentlich nur für den normalen Hauttyp oder Produkte für Personen mit trockener oder sensibler Haut  berücksichtigt werden. Doch bei  Personen mit stark ausgeprägter, prominenter Mischhaut oder wie bei mir mit fettiger Haut, da heißt es schulterzuckend weiblichen Kundinnen gegenüber: Da müsst ihr halt pudern, pudern, pudern. Männer werden ganz im Regen stehen gelassen, ganz nach dem Motto: Einfach glänzen. Hätten Sie eine Glatze, könnte ich Ihnen ja auch nicht helfen können


Mattierende Sonnencreme bei fettiger Haut: Coola Matte Tint Mineral Face Sunscreen SPF 30


Mein absolutes Lieblingsprodukt unter den stark mattierenden Tagespflegen mit mittelhohem Lichtschutzfaktor oder wenn man so will: Sonnenschutzcreme mit SPF 30. Wie der Name "tint" schon sagt ist die Creme leicht getönt, nicht um im Gesicht einen braunen Urlaubston zu hinterlassen, sondern um die "Nebenwirkung" der  beiden mineralischen UV Filter, das weißeln, zu vermeiden. Sie enthält Silikon, aber das ist für Tagespflegen oder Sonnenschutzcreme für ölige, fettige Haut die einzige Möglichkeit Fettglanz zu vermeiden. Neben den UV Filtern enthält die Coola Matte Tint Mineral Face Sunscreen SPF 30 jede Menge Antioxidantien, die den Schutz der UV Filter komplettieren.

Um bei Wanderungen ausreichend geschützt zu sein trage ich zweimal innerhalb von ein paar Minuten jeweils  etwas mehr als eine Erbsengröße auf das Gesicht auf, das dürfte dann fast dem geforderten gestrichenen Teelöffel für das Gesicht entsprechen. Für Hals und Ausschnitt verwende ich ein anderes Produkt. Da ist die mattierende Wirkung ja nicht nötig, zumal die Haut am Hals selbst bei mir sehr trocken ist.


Beste mattierende Sonnencreme bei fettiger Haut: Cotz Face Natural Tint SPF 40

Cotz, ein Kosmetik Unternehmen welches es schon viele Jahrzehnte in den USA gibt. Ein kleines aber feines Portfolio, ausschließlich mit Sonnenschutz Kosmetik Produkten. Genauso empfehlenswert wie die Coola Matt tint, aber mit einem höheren Sonnenschutzfaktor. Dafür sind in der Cotz Face Natural Tint SPF 40 weniger Antioxidantien enthalten. Die bräunliche Färbung der Creme, direkt aus der Tube genommen ist noch einmal (erschreckend) dunkler. Allerdings ist davon kaum etwas, aufgetragen auf der Haut zu sehen. Leider ist dieses Produkt ganz schwierig in Deutschland erhältlich, da das Unternehmen partout keine Anstrengungen unternimmt, Europa als Absatzmarkt zu sehen.


Mattierende Sonnenpflege Bare Republic,

Mineral Sunscreen Lotion, Tinted Face, SPF 30

Wieder so ein Produkt, welches nur umständlich hier in Europa zu kaufen ist. Doch wer sucht wird fündig. Der Aufwand lohnt sich. Mineralische Sonnenfilter,  eine Creme die beim Auftragen gleich ein pudriges Gefühl vermittelt. Auch hier wie in den beiden oben besprochenen Sonnencremes ist die Farbe lediglich drin um ein weißeln auf der Haut zu verhindern, keine "Schminke", kein "Make-up" keine "BB-Cream". Für Männer also kompromisslos anzuwenden. Man sieht es nicht! Mattiert für mehrere Stunden.


Mattierende Sonnenpflege:

Qurez Mattifying Sunscreen SPF 50

Neben der deutschen Autoindustrie hat auch die Kosmetikindustrie noch nicht mitbekommen, dass wir mitten im Klimawandelprozess sind! Auch in diesem Jahr wird es voraussichtlich wieder unendlich lange unendlich heiß. Kaum Rückzugsorte im Freien um sich von der Sonne zu schützen.

Zumal auch im Schatten, wenn auch leicht gemildert (aber weniger als man gemeinhin denkt) man vor den krebsverursachenden, sonnenbrand-fördernden UVB Strahlen und den UVA Strahlen, die zu einer vorzeitigen Hautalterung führen, nicht geschützt ist. Da muss man sich dann wohl dort Hilfe suchen, wo die klimatischen Verhältnisse herrschen wie sie bei uns gerade entstehen: In meinem Fall in Indien


Mattierende Sonnencreme: Re'equil Sunscreen

SPF 30 for oily, acne prone, sensitive skin

Noch ein weiteres Produkt welches in den Rezensionen eines internationalen Handelshauses, mit einer Dependance in Indien hoch gelobt wird. Mich hat vor allen Dingen überrascht, dass auch bei diesem Produkt, die neuen, innovativen UV Filter aus dem Hause BASF in der Formulierung verwendet wurden. Höchst verträglich, keine hormonelle Wirkung und sehr hautverträglich. Gerade für al


Recipe for men SPF 30 Face Cream :

Mattierende Tagespflege + Sonnenschutz

Ich probiere gerade einige Produkte von Recipe for men aus. Mich hatte ja immer schon die Optik und der Anspruch dieser Herrenpflege Produkte "angemacht", und endlich mal ordentlich eingekauft. Die SPF 30 Face Cream von Recipe for men wird vom Hersteller nicht explizit als "mattierend" beschrieben, doch das Ergebnis kommt diesem sehr nahe. Besonders beeindruckt bei diesem Pflegeprodukt hat mich, dass Recipe for Men hier die neuesten, innovativsten UV Filter aus dem  Hause BASF verwendet, nämlich Tinosorb und Uvinul.


ManCave Protective Moisturiser SPF 20

Anti-Aging für Männer

Ich war ganz überrascht, dass der Moisturizer aus der Männerserie sich so gut mit meiner Haut verträgt (bis jetzt waren die meisten Produkte für Männer erstaunlich zu fett (Wobei doch immer wieder gebetsmühlenartig von den Kosmetikfirmen wiederholt wird: "Männer haben eine andere, dickere, talgreichere Haut als Frauen und brauchen ein andere Pflege" Geschwätz!  Aber wie gesagt, der ManCave Protective Moisturizer SPF 20 ist da anders! Zumindest fettet er nicht, lässt die Haut nicht glänzen. Die Haut fühlt sich glatt, durchfeuchtet an. Nichts klebt! Perfekt. Der Geruch ist göttlich, vielleicht sogar etwas zu stark, aber gut !


HighDroxy D Light Fluid - Leichte Tagespflege SPF 25

Wie auch beim Recipe for Men SPF 30 Face Cream  "stapelt" man tief. Kein ausgewiesenes "mattierend" und trotzdem sehe ich kaum Glanz bei der Anwendung zumindest nicht im Frühjahr, Herbst oder Winter. Der Sommer steht mir noch bevor. Zudem ist in diese Tagespflege mit SPF 25 gleich auch noch ein "Exfoliator" mit eingebaut, hochpotente AHA Fruchtsäure (merkt man daran, dass es nach dem Auftragen erst einmal ein paar Sekunden "bitzelt" - Männer sind Mimosen, oder ? Auf jeden Fall : Sehr, sehr empfehlenswert