LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

März 2010 eröffnete das Drei Sterne Hotel Gabriel Paris Marais in einem Gebäude aus dem Jahr 1925, im 11 Arrondissement. Gelegen im zwar unscheinbaren aber doch beliebten "Haut Marais."  Dieses grenzt wiederum an das 3. und 4 Arrondissement an, am rechten nördlichen Ufer der Seine. Es liegt also eher am Rande des Marias, zumal die Rue de Rosiers, das pulsierende Herz  von Marais  ist 20 Minuten zu Fuß entfernt ist. Die äußere Fassade zeigt, dass hier ganz modern aber auch behutsam renoviert wurde.


Zwischen Place de la Bastille und Place de la Republique


Das Hotel Gabriel Paris Marais liegt zwischen dem Place de la Bastille, auf dem einmal das befestigte Stadttor von Paris stand, das durch „den Sturm auf die Bastille“, dem Auftakt zur Französischen Revolution weltbekannt ist, und dem Place de la Republique, einem der größten  und bekanntesten Plätze von Paris. Der liegt  im Nordosten n, daran angrenzend das besagte 11. und das 3. und 10. Arrondissement. Notre Dame und der Louvre sind  via strammem Spaziergang zu erreichen. Etwas weiter weg: Möchten Sie zum Eifelturm oder Arc d'Triomphe oder zur Sacre Coeur, dann nehmen Sie die Metro, Haltestation Oberkampf und Republique.


Trendy Restaurants - Ruhe Oberkampf


Wenn Sie unserer Empfehlung folgen, und bei ihrem nächsten im Hotel Gabriel nächtigen, dann freuen Sie sich auf die hippen Bars und hervorragenden und angesagten trendy Restaurants in der Rue Oberkampf (am oberen Ende der Straße, östlich der Avenue de la République)  und Rue Jean-Pierre Timbaud, ganz in der Nähe des Hotel Gabriel Marais. Die Gegend ist auch nachts relativ sicher, da sie sich nicht in einem touristischen Hotspot befindet. Also trauen Sie sich!


Zum Shopping: Rue de Bretagne


Oder wie wäre es tagsüber zum Shopping durch die Rue de Bretagne. Den Lunch hier einzunehmen, da empfehlen wir die Restaurants, die nordafrikanische Gerichte anbieten. Ein kulinarisches Erbe der Grand Nation, als sie noch so „grand“ war mit all ihren Kolonien.


Im Hotel Gabriel Paris Marais


Im Hotel. Die Rezeption immer hilfsbereit, helfen mit Tipps und Empfehlungen gerne und freundlich weiter. Man spricht hier englisch, selbst in Paris nicht immer die Regel. Das Frühstück ist phänomenal und sehr üppig. Da sitzt niemand vor seiner Milchkaffeeschale und tunkt sein Baguette. Croissants, viele Konfitüren, frischer Käse (den die Schweizer Gäste wie überall gerne mit Marmelade essen), Eier und Müsli. Und wer will, der kann sich sein Frühstück, ohne extra Berechnung, wenn er denn am Abend zuvor bestellt, aufs Zimmer bringen lassen! Ja wie geil ist das denn?


Die 40 Zimmer sind „shocking petite“


Die Größe des Zimmers relativiert sich, wenn sie ohne Klaustrophobie-Schock die Fahrt im wohl winzigsten Aufzug der Welt überstanden haben.    Nachdem Sie von der Zimmertür aus paktisch ins Bett gefallen sind, wird Ihnen auffallen, dass das Zimmer erfreulicherweise sehr hell ist. Die großen Fenster lassen den Platzmangel vergessen. Das ist Paris. Eng und intim. Und so sind die Hotelzimmer. Die Farben, zumindest von den Zimmern, die ich gesehen habe, in ruhigen Farbe wie beige, grau und weiß und das Hotel nennt zusätzlich die Farbe Honig. Nun denn. Die Zimmer haben einen modernen, ordentlich großen Flatscreen, Wifi ist ebenfalls gratis und eine Minibar ist zudem ein willkommener Bequemlichkeitsfaktor.


Korres Hotelkosmetik im Hotel Gabriel Paris Marais


Das Badezimmer ebenfalls nicht riesig, es gibt nur eine Dusche, aber keine Badewanne.  Wobei wir uns alle ja aus Energiespargründen selbst zu Hause ein Vollbad „abgewöhnt“haben. Also gar kein Problem. Korres Hotelkosmetik auf dem Waschtisch, das ist super.


Hier noch weiter Hotels, die ich in Paris liebe und die auch einen Besuch wert sind, so wie das Hotel Gabriel Paris Marais:


- Hotel Costes Paris


- Mandarin Oriental Paris


- W Hotel Opera Paris


- Hotel Les Bains Paris












Hotel Gabriel Paris Marais