LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

Ehrmann High Protein Ice Cream Vanilla Saltet Caramel & Double Chocolat

Man soll sich ja möglichst nach jeder Mahlzeit die Zähne putzen!


Nachdem ich die Ehrmann High Protein Vanilla Salted Caremell Ice Cream und Double Chocolate muss man es sogar meiner Meinung nach: Die Zähne ordentlich schrubben und die Zunge nicht vergessen! Denn das Ergebnis von beiden ist ein bitterer, pelziger Mund und Rachengeschmack, was nicht zuletzt an den zugesetzten, übermässig gebrauchten Süßstoffen liegen mag! Morgen werde ich dann auch vielleicht noch eine andere Quittung bekommen, ob ich mir um meine geschädigte Darmflora aufgrund von zu mir genommenen Süßstoffen, machen muss! Oder ich werde schon heute eine unruhige Nacht verbringen, wie nach einem Bohneneintopf oder der berüchtigten Abnehm-Kohlsuppe, die bekanntlich nicht nur „in aller Munde“ ist.


Fangen wir mit dem Ehrmann High Protein Vanilla Salted Caramel Ice Cream an:


Frage: Ging meine Fantasie mit mir durch, wenn ich aufgrund der vollmundigen Bezeichnung damit rechnete, dass ich hier ein Muster aus Caramel und Vanilleeis erwartete, ähnlich wie das Muster in einem Marmorkuchen, oder zumindest eine dünne Schicht Caramel über dem Eis, so daß alleine der Gedanke, mit dem Löffen die salzige Caramel Schicht durch stoßend man auf das aromatische Vanille-eis  stößt und auf dem Löffel die beiden Gegensätze, salzig und süß, sich zu einem haptischen und äußerst delikatem Feinschmecker-Orgasmus vereint, denn Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an.


Soweit meine anscheinend überbordende Fantasie, die selbstredend, weit untertroffen wurden.Was man da löffeln durfte war eine weitgehend homogene gelbe Masse, gelbfarben strotzend Vanille vortäuschend, zuckersüß, dass es einem an den Zähnen zog und ein plumper künstlicher Vanillingeschmack!  Ehrmann ist groß geworden durch Joghurt. Schuster, so sagt der Volksmund, bleib bei Deinen Leisten!


So und jetzt zur zweitgrößten Enttäuschung meines bis dato unnützen, aber trotzdem erkenntnisreichen Lebens: High Protein double chocolate Ice Cream


Nach meinem „eindrücklichen“ Erlebnis mit dem High Protein Vanilla Salted Caramel Ice Cream, war mein erster Eindruck beim Löffeln der Ehrmann Double Chocolate Ice Cream, recht positiv.


Im Gegensatz zu erstgenannter hier keine zähneziehende Süße sondern eine schöne Balance aus sogar wenig Süße mit ein wenig Säure, fast erfrischend auf der Zunge. Nie empfand ich eine leichte Säure so „erleichternd“  - Doch wie sagt man so schön, da habe ich die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Wie schon oben beschrieben machte sich ein pelziges Gefühl verbunden mit einem bitteren Nachgeschmack breit, welches sich über Stunden gehalten hätte, hätte ich mir nicht meine elektrische Zahnbürste geschnappt und einen österlichen Großputztag in meinem „Esszimmer“ durchgeführt.


Noch ein paar Worte: Ehrmann wirbt mit „high Protein“  - nun in so einem Becher hätte ich sogar mehr als 10 Gramm Protein erwartet um das Eis „high Protein“ zu bewerben. Zudem wirbt man mit dem geringen Fettanteil und keinem zusetzten Zucker. Ein Hohn! Fett ist ein Geschmacksträger. Und wenn man hier mit einfach ungesättigten Fettsäuren gearbeitet hätte,  dann hätte der Fettgehalt durchaus höher sein dürfen.


Denn je fetter eine Speise ist, desto länger stillt sie den Hunger. Kinderwissen! Dann hätte man es auch nicht nötig gehabt eine Zuckerersatzorgie zu feiern, sondern ruhig eine milde Süße natürlichen Ursprungs und damit meine ich nicht das pervertierte Stevia, zu verwenden. Dann  und nur dann: Viel Protein, ausreichend gesundes Fett, echte Vanille und ein wenig Zucker. So bekommt man ein gesundes Eis! Ich werde also wohl oder übel wieder meine Eismaschine aus dem Schrank holen und mein Eis zubereiten!


Nie wieder !