LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

.

Ein Thai Restaurant in übersichtlicher Höhe


Eine aussenliegende, luftige Holztreppe führte ins erste Obergeschoss. Überraschend für mich, das Restaurant ist sehr, sehr modern eingerichtet. Der Gastraum ist  in Form eines U’s konstruiert. Während sich im inneren Teil des U die Küche befindet, „läuft der Gastraum“ fast ganz rundherum. Die beiden beiden Breitseiten sind mit Fenstern versehen, im Sommer sicher ein herrlicher Ausblick.


Auf einer Seite zudem eine große Freiluft-Loggia, auf der sich  zu den wärmeren Jahreszeiten sehr nett sitzen und speisen lässt. An der einzigen Stirnseite des Restaurants ist die lange Bar. Denn das Restaurant Mint hat ja wie -  der Name schon sagt  - eine Doppelfunktion: Dine & Bar. Man darf so gerne nur auf einen Kaffee oder ein Getränk vorbeischauen, wenn man zum Beispiel im nahen Ikea einen Einkaufsmarathon absolviert hat.



Speisekarte im Restaurant Mint Dine & Bar Walldorf


Wir konnten aus der sehr preiswerten Mittagskarte, die gibt es montags bis Freitags von 11:30 bis 14.00 Uhr, wählen:


- Frittierte Nudeln mit buntem Gemüse und Rindfleisch, Schwein oder Hühnchen ganz nach Wahl, das gleiche Gericht gibt es auch mit Reis statt mit Nudeln. Für diejenigen, die sich Low Carb ernähren möchten,  gibt es  das Gemüse frittiert, ebenfalls mit den „Fleisch-Beilagen“


- Hühnchen in roter Thai Curry Kokosnussmilch mit kross gebratenem Gemüse. Kräftig angebratenes Rindfleisch in Knoblauch-Pfeffersauce.


- Lecker auch das kross gebackene Hühnchen oder Ente, ebenfalls mit kross gebratenem Gemüse. Oder das gleiche Geflügel aber mit einer Currysauce und einer Erdnusssauce. (Sah ich an den Nachbartischen)


Mint Dine & Bar • Thai Restaurant in Walldorf

Thaiküche, was macht sie so besonders?


Khao Pad = dasi st gebratener Reis. Nicht scharf, eher mild, prima für "Thai Einsteiger". Khao Pad Gai mit Huhn, Khao Pad Gai mit Schweinefleisch, Khao Pad Nuea mit Rindfleisch, das esse ich persönlich am liebsten, Khao Pad Goong mit Shrimps oder anderen Meeresfrüchten und für die Vegetarier /Veganer: Khao Pad Pak.

Som Tam = Ein Salat aus unreifer, noch grüner Papaya, also nicht süß. Meist mit Knoblauch und Chili und natürlich mit der Fischsauce schmackhaft zubereitet. Zitrone oder Zitronengras fehlt selten, da dieses Zutaten dir richtige Frische bringen. Allergiker aufgepasst: Der Som Tam Salat wird oft mit Sesamöl oder Erdnüssen angerichtet.

Pad Thai = wenn Du lieber nudelst, auch hier wieder die Varianten mit Schwein, Huhn, Rindfleisch oder Meeresfrüchten. Ich finde es etwas saftiger als ein Reisgericht. Sicher kommt das aber auf die Zubereitung an.

Kuai Tiao = eine thailändische Nudelsuppe, die viel mit der japanischen Ramen Suppe gemeinsam hat. Es sind auch Nudeln drin, meist Sen  Yai oder Sen Mee, das sind Reisnudeln, die zwar nicht so durchsichtig sind wie chinesische Glasnudeln, sich aber doch von der Optik sehr von unseren Nudeln unterscheiden. Auch hier wieder mit allerlei Fleischsorten oder Meeresfrüchten angereichert. in einer würzigen Tom Yum Suppe, herzhaft und scharf und mit vielen Gemüsen. Ich liebe Pak Choi Kohl über alles in dieser Kuai Tiao.




Ich esse gerne. Ich probiere gerne viel aus, wenn ich einkaufe, wenn ich koche. Das hat weniger mit Mut als viel mehr mit Neugier zu tun. Es sind nicht nur die Begegnungen die einen Menschen bereichern. Es sind die neuen Eindrücke, Situationen, Sinnesfragen die jeden Tag einmalig machen. Und trotzdem besaß ich eine gewisse Scheu thailändisch zu essen. Ein Restaurant zu besuchen.


In der thailändischen Küche und das ist einer der Wesensmerkmale, die die Thaiküche  von anderen asiatischen Küchen unterscheidet, ist die Verwendung von Fischsauce, die in dieser asiatischen Küche fast komplett das Salz ersetzt.  


Ich mag keinen grünen Koriander (Grüner Koriander wird hauptsächlich im asiatischen und südamerikanischen Raum verwendet, während wir in Europa ja eher die Koriandersamenkörner kennen). Koriander meide ich, wie der Teufel das Weihwasser. Ich gehöre  zu den Menschen, und da gibt es so einige Zeitgenossen, für die Koriander wie Seife schmeckt. Das sind 17 % der Europäer und 21 % der Menschen, die in Ostasien leben. Während dort, wo eben Koriander in vielen Gerichten sind,  fast alle das Kraut mögen. Laut einem Artikel in der Welt sind daran die Gene, die Weitervererbung schuld. Ich kann somit  nichts für meine Aversionen.

Und doch , ich bin immer wieder bereit, mich auf gastronomische Abenteuer einzulassen:


Meine Verabredung im Thai Restaurant Mint in Walldorf


Mit einem Freund war ich zum Essen verabredet. Nachdem er mir verschiedene Restaurants im Großraum Mannheim vorgeschlagen hatte, fiel meine Wahl auf das Thai Restaurant Mint in Walldorf . Ich hatte mir "im Vorfeld" die Webseite des besagten Thai Restaurants Mint Dine & Bar, in Waldorf genauer angesehen. Auf der Webseite ist zu lesen:


„Das Mint - dine & bar, gelegen am Freibad-Areal mit Seeblick in Walldorf, bietet Ihnen traditionelle asiatische Spezialitäten gepaart mit der Finesse der modernen Küche. Inspiriert von vietnamesischem Streetfood, der Vielfalt der thailändischen Kochkunst und Einflüsse aus Europa zaubern Ihnen unsere Köche neue Kreationen auf den Teller. Getreu dem Motto "Asiatisch neu erleben“   



Nun das klang so gut  - um  dann auch wahr zu sein. ..

Während mein Gegenüber sich für den gebratenen Reis entschied, orderte ich, das Rindfleisch in Knoblauch-Pfeffersauce mit dezentem Hinweis, bitte ohne Koriander. Aus Bewertungen im Internet wusste ich, dass der Service sehr zuvorkommend im Mint ist und das Essen wohlschmeckend. In beiden Dingen wurden wir nicht enttäuscht.


Da wir erst recht spät erschienen sind, hatte sich das Restaurant bereits weitgehend geleert, zumal es für die meisten Gästen zurück zum Arbeitsplatz ging. (Walldorf ist für seinen Industrie- und Dienstleistungs-/ bzw. IT Standort bekannt). Unsere Speisen waren frisch zubereitet und wurden doch recht zügig serviert.


Das Essen hervorragend, die Gastgeber auch. Was will man mehr. Gerne empfehle ich das Mint Dine & Bar Thai Restaurant in Walldorf weiter.



Öffnungszeiten des Restaurant Mint Dine & Bar Walldorf


täglich von 11:30  bis 14:30 Uhr und von 17:30 bis 22:30 Uhr Wie es ausschaut kein Ruhetag. Und immer die gleichen Öffnungszeiten. Finde ich immer gut, wenn man nicht überlegen muss, ist heute offen oder nicht.