LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

Die Wagener Galerie mit der Markthalle in Baden-Baden Schluß- und Höhepunkt in der Fußgängerzone

Wenn immer ich die Nachbarstadt Baden-Baden tagsüber besuche gibt es fast eine festgelegte Reihenfolge, der Mensch ist halt ein „Gewohnheitstier.“  Nach der kurzen Anfahrt und dem Parken, erst einmal durch den Lichtenthaler Park schlendern, die Sonne und das saftige Grün des Rasens genießend, so stimmt man sich in einen entspannten Nachmittag ein. Von hier aus dann beschwingt schreitend über den Augustaplatz, die große, den Blick erfrischende Wasserfontaine passierend. Vorbei am Café König, dessen Schaufenster verlockende Köstlichkeiten verspricht. Hier später dann mit Sicherheit den Tag in Baden-Baden ausklingen lassen, ein schöner Gedanke.


Über den Leopoldsplatz schlendernd, die Sophienstraße fest im Blick mit ihren schattenspendenden Kastanienbäumen, die mittig in der Straße eine recht ungewöhnliche Allee bilden.


Baden-Baden bietet auf seiner „beindruckend kurzen“ Fussgängerzone viele Gelegenheiten sich nicht nur mit dem dringend Notwendigen zu „versorgen“, sondern auch die eine oder andere Freude  bereitend, sich selbst und /oder die man liebt oder mit denen man befreundet ist.


Jetzt gehört Baden-Baden -  weiß Gott -  nicht zu einer der Großstädten der Bundesrepublik und doch wer Baden-Baden ein wenig kennt, weiß dass man alles was man zum Leben benötigt oder auch möchte, in der Fußgängerzone, welche ein Teil der Lange Straße ist, einkaufen kann. Gleich zwei Parfümerien, eine Boutique mit Luxustaschen eines bekannten Mode-Labels, mehrere Cafes, so kann man bei sonnigem Wetter das bunte Treiben bei Kaffee und Kuchen genießen.


Und da gibt es gleich zwei Modegeschäfte, einmal linker Hand in der Fußgängerzone, das Stammhaus von Mode Wagener Baden-Baden und dann am Ende der Fußgängerzone die Wagener Galerie, die zu Fuß oder aber - wenn der Einkauf eine größere Sache wird - mit dem Auto und dem Parken im dazugehörigen Parkhaus erreichen kann.


In der Wagener Galerie, so etwas kenne ich aus meinen früheren Zeiten in den USA, dort "Mall" genannt, sind nicht nur Geschäfte und Mode Boutiquen von Wagener zu finden, sondern "so ziemlich alles, was der Mensch zum Leben so braucht."




<<<<<<<<