LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

Hotelkosmetik von Rituals - Rituale im Hotel

Bevor der Niederländer Raymond Cloosterman im Jahr 2000 Rituals gründete, reiste er quer durch die ganze Welt. Von Ägypten bis Japan. Er traf sich mit Trendforschern, mit Anthroposophen, Lebenskünstlern, Ein- und Aussteigern. Zurück in Europa hob er die Marke Rituals aus der Taufe. Ein Mann, ein Konzept, ein Entschluss.


Dann begann alles  mit einem kleinen Shop mit Pflegeprodukten und Wohnaccessoires in Amsterdam. Inzwischen sind es mehr als 120 Läden und mehr als 250 Shop-in-Shops, die die Rituals Duftkollektionen  und Pflegeprodukte führen. Das Ziel von Raymond Cloosterman: Eine weltweite Marke aufbauen, ohne teure Werbung, ohne teure Werbebotschafter  -  durch Mundpropaganda, Kundenzufriedenheit und Kundentreue. (Seit kurzem scheint er zumindest von der Nicht-Werbung abzuweichen, ich sah bereits die ersten doppelseitigen Werbeanzeigen zur Männerserie von Samurai)


Die Marke Rituals in der Hotelkosmetik Branche


The Ritual of Happy Buddha. Kommt man in das Bad seines Hotelzimmers und steht dort die Hotelkosmetik von Rituals, dann erkennt man sie sofort.


Das Ritual der Reinigung - Der Erwachte


Sehr schön die Assoziation zu Buddha. Das Wort bedeutet, aus dem Sanskrit übersetzt:  „Der Erwachte. Buddha ein Wesen, das aus eigener Kraft die Reinheit und Vollkommenheit seines Geistes erreicht und somit eine grenzenlose Entfaltung aller in ihm vorhandenen Potenziale erlangt hat. Ok, da wurde die Metaphorik von mir doch stark strapaziert. Und doch:


Verkaufsfaktor heißt Wohlfühlen


Duschen, sich reinigen, sich erneuern. Ja das kann etwas Rituelles sein. In Fernost umso mehr. Duschgel, Shampoo und Bodylotion, früh morgens, das macht wach. Abends nach einem anstrengenden Meeting-Marathon oder einem ewig langem Messetag im Businesshotel.  Bevor man mit Geschäftsfreunden oder Kollegen  zum gemeinsamen Abendessen eilt, nochmal ins Bad und ausgiebig Duschen. Inklusive das kleine Pflegeprogramm. So läuft man ein zweites Mal zur Hochform auf!


Verwöhnmomente im Hotel


Über diese Aussage auf der Homepage von Rituals kann man sinnieren:


"Ob Sie geschäftlich verreisen oder privat, wir glauben daran, dass jeder neue Tag die Möglichkeit bietet besondere Momente zu kreieren. Indem wir Ihnen helfen Ihren luxuriösen Service mit mehr Verwöhnmomenten weiter auszubauen, hilft Rituals Ihren Gästen zu entspannen, und am wichtigsten, einen Moment des Friedens zu finden an einem Ort des außerordentlichen Komforts."


Rituals  - eine Marke in der Hotelkosmetik


Die Hotelkosmetik Flaschen von Rituals haben einen hohen Wiedererkennungswert. Geradlinig mit dem aufgedruckten quadratischen Rituals Logo. So sind die Rituals Amenities / Toiletries dem  Hotelgast beim Anblick vertraut. Selbst wenn man noch nie im eigenen Heim Rituals- Pflegeprodukte verwendet hat, es gibt kaum eine Fußgängerzone, in denen es keinen Ritual Store gibt. Das unterscheidet die Rituals Hotelkosmetik von den vielen No-Name Produkten in der Hotellerie, bzw. von Marken, kaum bekannt sind,  Wertigkeit versprechen. Lesen Sie dazu auch den Artikel: Hotelkosmetik, die Beste ist die, die keine ist!



Der Hotelier kann zwischen zwei verschiedenen Kollektionen der Rituals Hotelkosmetik, die EcoPure zertifiziert sind, auswählen:


Laughing Buddha Boutique Line und Luxury Line


So gibt es entweder von Showergel, zur Seife, zum Shampoo über den Conditioner bis zur Bodylotion die besagte „Laughing Buddha Boutique Line, mit süßer Orange und Zedernholz und sowohl in 30 Ml als auch in 47 Ml (Seife in 25 und 40 g ) erhältlich.


Rituals Treat oder Rituals Collection


Oder ich nenne es einmal „quer durchs Rituals Sortiment“ oder „Versucherle verschiedener Duftrichtungen“ alles zusammen in einem Hotelkosmetik Pflege Ensemble, als Rituals Treat bezeichnet. Ebenfalls in 30 Ml Flaschen und in 47 Ml Flaschen.


The Ritual of Samurai


- So ist das Shampoo eine „Geschmacksprobe“  mit Wakame, das ist eine mineralreiche Algenart und Bambus aus der Pflegelinie The Ritual of Samurai


The Ritual of Hammam


- Der Conditioner mit pflegendem Arganöl und erfrischendem, kühlenden Eukalyptus, der durchatmen lässt aus der Pflegeserie „The Ritual of Hammam“


The Ritual of Ayurveda


- Das Duschgel enthält pflegendes Süßmandelöl und verschwenderische indische Rose und nennt sich „The Ritual of Ayurveda“ - Ebenfalls als Pflegeserie für zu Hause in den Rituals Shops zu haben.  


The Ritual of Dao


- Die Körperlotion enthält Yi Yi Ren und Lotus und soll den Geist beruhigen und den Körper pflegen. Heißt dann „The Ritual of Dao“


- Die Seife, die für jedes Gesicht geeignet ist, weil sie traditionelle Reismilch enthält und zudem Kirschblüten stammt aus der Serie „The Ritual of Sakura“


Hotels mit Wohlfühl-Rezeption und Wohlfühlzimmer


Richtig witzig, es gibt für Hotels auch Duftdiffusoren, die machen aus einer Hotelrezeption ganz schnell eine Wohlfühl-Rezeption und aus einem Hotelzimmer ein Wohlfühlzimmer. Und es gibt Ritual-Tees. Damit aus einem Hotelrestaurant ein Wohlfühl-Restaurant wird.


























Ingredients - Inhaltsstoffe  - INCI - Rituals Shower Gel


Aqua/Water, Sodium Laureth Sulfate, Glycerin, Cocamide DEA, Cocamidopropyl Betaine, Parfum/Fragrance, Decyl Glucoside,  Sodium Chloride, Laureth-4 Dipropylen Glycol, Polyquaternium-7, Methylisothiazolinone, Sodium Benzoate, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Fruit Extract, Potassium Sorbate, Sorbic Acid, Citronellol, Hexyl Cinnamal, Limonene, Linaloo., CI19140,  CI16035, CI42090  • Made in Portugal



Ingredients - Inhaltsstoffe  - INCI - Rituals Body Lotion


Aqua/Water, Ethylhexyl Stearate, Glyceryl Stearate, Ceteareth-12, Glycderin, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Cetearyl Alcohol, PrunusAmygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Phenoxyethanol, Parfum/Fragrance, Sodium Acrylates Copolymer, PPG-1-Trideceth-6, Caprylyc Glycol, Cecylene Glycol, Sorbitan Trioleate, Hydrogenated Polydecene, Nelumbo Nucifera Flower Extract, Caprylic/Capric Trigyceride, Coxisomethyl Ionone, Benzyl Alcohol, Benzyl Salicyate, Butylphenyl Methylpropional, Hexyl Cinnamal, Linalool • Made in Portugal