LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

Weitere  Artikel:


The Escential Co SPF 30 Sunscreen • Sonnenschutz bei unreiner Haut

The Escential Co Retinol Night Cream • Nachtcreme

The Escential Co. Vitamin C Facial Serum


The Escential Co. Hyaluronic Acid Serum


The Escential Co. Anti Aging Retinol Face Serum


The Escential Co. Dead Sea Mud Mask


Revolution Beauty London Superfruit Extract -  Super Antioxidant Face Serum, Budget Kosmetik


Revolution Skin Hydration & Regenerating Serum - 5% ATP


Revolution Skin Quinoa Night Peeling Serum


Biodroga MD Silt + Salicylic Acid Clear + Schlammmaske für unreine Haut


Biodroga MD - even & perfect - Oil Control Matt Fluid

Biodroga MD Reinigungsfluid für unreine Haut

Biodroga Beauty Sun Selbstbräuner • Self Tan

Sans Soucis Kosmetik Baden-Baden

Sans Soucis Moisture Aqua Benefits 24 Stunden Pflege

Sans Soucis Outdoor Protection Skin Care SPF 15

Sans Soucis AQUA CLEAR SKIN 24h Pflege für unreine, ölige Haut

Biodroga MD ANTI-AGING PFLEGE UNREINE HAUT Clear

BIODROGA MD HYPER SENSITIVE Hypoallergen  Feuchtigkeitskonzentrat


Dr. Scheller Handcreme Arganöl - Mandel & Calendula

Sans Soucis Handbalsam / Handcreme

Bio:Végane Skinfood bio Cranberry Handcreme


BIO:VÉGANE Skinfood BIO Bio Goji Handcreme


BIO:VÉGANEBio:Végane Skinfood Bio Goji Tagespflege Gesichtscreme


BIO:VÉGANE Bio:Végane Skinfood Bio Cranberry 24 H Pflege


Bio:Végane Skinfood Bio Grüntee Vegane BioKosmetik Marke Germany


Sans Soucis samtige Körperlotion / Body Lotion


Puder / Bronzer: Sans Soucis oder Bar Minerals?

Borghese Fango Brillante Brightening Mud Mask for Face & Body


Sukin Oil Balancing Purifying Gel Cleanser


NIP+FAB Teen Skin Fix Pore Blaster Day Wash


Pickeltupfer: NIP+FAB Teen Skin Fix Spot Zap


NIP+FAB Viper Venom Micro Blur Fix - Kosmetik mit Schlangengift?


NIP+FAB Dragons Blood Fix Serum


Sukin Men's Shaving Gel


REN Glycol Lactic Radiance Renewal Mask -Fruchtsäurenmaske


Ole Henriksen Vitamin Plus Balancing Crème (Normal/Oily)


Sukin Oil Balancing Mattifying Facial Moisturiser


Max Sheer All Day Moisture Defense Lotion

Benecos Naturkosmetik

Paula's Choice Kosmetik Resist Anti-Aging Super Light Moisturizer SPF 30

Coola Matte Tint Mineral Face Sunscreen SPF 30

Origins: GinZing Tinted Moisturizer SPF 40 Gesichtscreme

The Ordinary Caffeine Solution 5% + EGCG - Antioxidantien für die Haut

Vitamin C Kosmetik

Retinol Kosmetik

The Ordinary: Glycolic Acid 7% Toning

Peelings mit AHA und BHAs und Lactic Acids

Peptide gegen Falten • Matrixyl, Buffet Argireline

Antioxidantien: Resveratrol, Ferulic Acid, von The Ordinary

Alpha Lipoic Acid - ALA von The Ordinary by Deciem

NMF = Natural Moisturizing Factor von The Ordinary

Beyer & Söhne Sonnencreme+ mineralischer Sonnenschutz mit SPF 30

Klairs Soothing Serum und Midnight Blue Cream

SunDance Anti Age Sonnenfluid / Anti Pollution SPF 30 / 50

Coola Sonnenschutz Creme Classic Sport SPF 50

Suncover LSF 30 Sonnencreme von Dr. Jetske Ultee

Altruist Dermatologist Sunscreen SPF 50: Dermatologischer Sonnenschutz

Anthelios SPF 50 • Transparentes Gesichtsspray - unsichtbarer mattierender Sonnenschutz

Autohelios von La Roche Posay, der beste Selbstbräuner ?

Luke und + Lilly Naturkosmetik Kinder

Mawaii Face Cream

Sans Soucis: Deep Moist Depot - ein Klassiker als Feuchtigkeitscreme

Pelcure die beste Kosmetik bei Akne und unreiner Haut


Neostrata Resurface Gel Plus 15 % - Fruchtsäure, aber täglich


Neostrata Resurface Ultra Daytime Smoothing Cream SPF 20

Neostrata Redox Cream 10 AHA

Neostrata Resurface High Potency Cream

Heliocare 360 Gel Oil Free SPF 50 Sonnenschutz

Sonnenschutz zum Einnehmen: Heliocare Ultra D Kapseln

Hilfe: Sonnenschutz bei aktinischer Keratose: Heliocare AK Fluid

Mon by Stefanie Giesinger Glow Day Cream - Kosmetik im DM Markt

Klairs Soothing Serum und Midnight Blue Cream

Sun Dance Anti Age Sonnenfluid / Anti Pollution SPF 30 / 50

Coola Sonnenschutz Creme Classic Sport SPF 50

Suncover LSF 30 Sonnencreme von Dr. Jetske Ultee

Altruist Dermatologist Sunscreen SPF 50: Dermatologischer Sonnenschutz

Cotz SPF40 die beste Sonnencreme / bester Sonnenschutz

Mit Denttabs Zähne putzen

Atelier Cologne

Doctor Eckstein BioKosmetik Hamamelis Lotion

Creme gegen Pickel: Sans Soucis Aqua Clear Skin Spot Off versus Azulenpaste Dr. Eckstein

Bio:Végane S+ Sans Soucis + Biodroga MD Pickeltupfer

Puder / Bronzer: Sans Soucis oder Bare Minerals?

Cadea Vera Vital Anti-Pollution Budgetkosmetik aus der Drogerie Müller

Lacura Anti Age Handceme von Aldi - Discounter

Lacura Vitamin C Booster + Vitamin C Tagescreme LSF 15













Vitamin C Kosmetik - The Ordinary von Deciem

Völlig ungewohnt für viele Kosmetikanwender und da sollte man bei The Ordinary von Deciem aufpassen, ist dass die meisten der angebotenen kosmetischen Produkte aus relativ wenigen Einzelwirkstoffen formuliert sind, dadurch je Anwendung von diesen hochpotenten Inhaltsstoffen viel enthalten ist.


Deshalb macht es durchaus Sinn, nicht gleich mit der höchsten Konzentration einer Produktlinie zu beginnen. Ich musste da meine schmerzlichen Erfahrungen machen. Andererseits gibt es kaum etwas vergleichbares auf dem Kosmetikmarkt, was auch nur annähernd an die Wirkung dieser Produkte herankommt, es sein denn, man begibt sich in eine Schönheitsklinik oder gibt mehrere Hundert Euro pro Tiegel aus.


Anti Aging Wirkstoff Vitamin C


Die besten Anti Aging Wirkstoffe, selbst wenn man Dermatologen fragt, sind bis dato die topische Anwendung (topisch heißt auf der Haut) von Vitamin C, Vitamin A, wobei hier der Begriff „Retinol“ gebräuchlich ist. Vermutlich, doch da muss eine verlässliche Aussage, durch noch mehr Forschung gesichert werden, wird eine weitere Wirkstoffgruppe vielleicht künftig einen ähnlich guten Ruf erobern, die Peptide. Doch bisher gibt es keine unabhängigen Studien, die bestätigen dass Peptide nicht nur in vitro, sondern auch invivo funktionieren.


• Vitamin C auf der Haut aufgetragen, hat auch hier bei dieser Anwendung eine antioxidative Wirkung und hilft freie Radikale zu bekämpfen. Diese entstehen insbesondere durch die Strahlung der Sonne auf die Haut. Vitamin C schützt also, zumindest zu einem geringen Teil, vor Sonnenstrahlen aber richtig gut vor den Schäden der Sonne, der Einwirkung von UV Licht auf den Körper und den dabei entstehenden freien Radikale.


Vitamin C hilft bei Entzündungen der Haut


• Seit vielen Jahren weiß man, dass Vitamin C auch Entzündungen der Haut bekämpfen kann, wie sie bei Akne und Rosacea auftreten. Auf die Haut aufgetragenes Vitamin C hemmt das Wachstum von NFkB, welches für die Entstehung von Zytokinen verantwortlich ist, die Entzündungen im Körpergewebe fördern. NFkB wird mit vielen Erkrankungen in Zusammenhang gebracht, selbst in Zusammenhang mit einigen Krebsarten. Vitamin C kann die Wundheilung fördern und kann eine nach einer Entzündung der Haut oft auftretenden Hyperpigmentierung (Verfärbung) verhindern.


Vitamin C bei fahler Haut, Altersflecken + Pigmentstörungen


Vitamin C auf die Haut aufgetragen, hemmt die übermässige Bildung von Melanin und wirkt so der Bildung von "Pigmentstörungen" in Form von Hyperpigmentierung oder Altersflecken entgegen. Zur Aufhellung der Haut gibt es giftige Substanzen und ungiftige wirkungsvolle Formulierungen. Zu den letzteren gehört das Vitamin C, da es  das kupferenthaltendes Enzym Tyrosinase hemmt. Tyrosinase ist an der Synthese von Melanin, dem Hautfarbstoff maßgeblich beteiligt. Hier hat sich insbesondere Magnesium Ascorbyl Phosphate bewährt. The Ordinary hat ein entsprechendes Produkt mit einem 10 % Gehalt an Vitamin C und somit ausreichend potent.


Vitamin C unterstützt die Kollagensynthese


Vitamin C ist ein Co-Faktor für die Enzyme Prolysyl und Lysyl Hydroxylase, die für die Stabilisierung und Verzweigung der Kollagenmoleküle verantwortlich sind. Das dürfte für viele Anwender der wichtigste Grund für das Auftragen von Vitamin C Cremes auf die Haut sein, dass die regelmässige Anwendung von wirksamen Vitamin C Formulierungen, die Bildung von Kollagen in den Hautschichten anregt und auch bestehende Kollagenstrukturen vor dem Abbau schützt.


Oder wie man auf der Seite Hautpflegewissen.de zu topisch angewendetem Vitamin C Formulierungen nachlesen kann: "Zunahme elastischer Fasern und eine Reorganisation von Kollagen in der extrazellulären Matrix der Haut Verbesserung der Hauttextur, des Faltenreliefs und der Hautrauigkeit"

"


Nach meinen Try and Error Versuchen, würde ich jedem empfehlen mit der leichtesten Vitamin C Konzentration anzufangen, das wäre dann:


The Ordinary Vitamin C: Magnesium Ascorbyl Phosphate 10 %


Diese Formulierung ist eine sehr leichte Form der Vitamin C Anwendung, enthält Inka Nussöl und etwas Silikon. Eine sehr geschmeidige  Textur. Vor allen Dingen bei Pigmentstörungen dürfte dieses Vitamin C - als Magnesium Ascorbyl Phosphate (MAP) - das Mittel der Wahl sein, weil  diese Kombination stark aufhellend wirkt und somit die Pigmentflecken, deren Veranlagung je älter man wird immer ausgeprägter wird und die bei einer Sonnenexposition wieder zum Vorschein kommen, minimiert werden können. Aber auch anderen Personen ist das  Magnesium Ascorbyl Phosphate 10% The Ordinary von Deciem zu empfehlen.


• Einerseits weil die Formulierung als Magnesium Ascorbyl Phosphate (MAP) ein sanfter Einstieg in eine fortwährende und fortschreitende (mit höheren Vitamin C Dosierungen versehenen Formulierungen) Behandlung ist,


• andererseits weil gerade, wenn diese Formulierung als Magnesium Ascorbyl Phosphate (MAP)  auch nicht die intensivste bei der Faltenbekämpfung ist, diese Vitamin C Formulierung  einen anderen Vorteil offenbart: Sie befreit stumpfe müde Gesichtshaut von ihrem „Grauschleier“, sorgt für ein frisches Aussehen, weil sie insgesamt die Gesichtshaut aufhellt. Und wie oben beschrieben, sowohl bei Hyperpigmentierung und Altersflecken hilft, diese aufhellt.


• Magnesium Ascorbyl Phosphate (MAP), diese fettlösliche Form hat weitere Vorteile: Es ist relativ stabil, heißt es oxidiert nicht so schnell und lässt sich in den unterschiedlichsten Formulierungen verwenden.  Es wird von der Haut sehr gut und sehr schnell aufgenommen.


• Magnesium Ascorbyl Phosphate (MAP) ist stark feuchtigkeitsspendend und verhindert sogar Feuchtigkeitsverlust aus der Epidermis, der obersten Hautschicht.  Somit wird auch die Barrierefunktion der Haut gegenüber äußeren Einflüssen gestärkt.


The Ordinary Vitamin C:  Ascorbyl Glucoside 12 %


Eine ideale Formulierung  wenn man sich erst an die "härteren Formulierungen" , wie das  das Vitamin C Suspension 23 % + Ha Spheres 2 % sachte gewöhnen möchte. Oder wenn man es morgens, nach dem Rasieren auftragen möchte. Dreiundzwanzigprozentiges Vitamin C auf frisch rasierter Haut, den Mann möchte ich kennenlernen der das aushält.  Das treibt  selbst Nicht-Warmduschern die Tränen in die Augen.


Ascorbyl Glucoside 12 % verträgt man da ohne Problem, ohne Brennen, ja es hat eher sogar einen beruhigenden Effekt auf die rasierte Haut. Sehr zu empfehlen.

Während ich Ascorbyl Glucoside 12 % für die untere Gesichtshälfte (den Hals nicht vergessen, wenn man im Alter keinem Truthahn ähneln will) so morgens verwendet habe, konnte ich doch sehr schnell die stärkere Variante ( Vitamin C Suspension 23 % + HA Spheres 2 %)  auf der Stirn anwenden. Das mag von Anwender zu Anwender unterschiedlich sein. Die ist bei mir wesentlich weniger empfindsam, hatte es aber besonders nötig. Ich war schon kurz davor einigen dieser Falten namentlich Gebirgsketten auf dem Mond zuzuordnen


Ascorbyl Tetraisopalmitate Solution 20% in Vitamin F


Die Darreichungsform des Vitamin  C in dieser Rezeptur ist höchst verträglich für die Haut und wird wohl für meinen morgendlichen Vitamin C Schub die Folge des oben genannten The Ordinary Ascorbyl Glucoside 12 % darstellen, zumal diese Version von The Ordinary ganze 20 % Vitamin C auf die  Haut bringt, und dies ebenfalls ohne Stechen, so daß ich es auch auf die rasierte Haut auftragen kann.


Mir ist bewusst,  dass es in wesentlich geringerer Wirkung als das nachfolgende The Ordinary - Vitamin C : Suspension 23 % + HA Spheres 2 %  ist, da es sich um ein Derivat und nicht um die direkte Form des L-Ascorbin handelt. Dafür kann ich es regelmässig anwenden, und wie die Volksmund sagt: Steter Tropfen höhlt den Stein. Hier ist das Vitamin C in ein leichtes Öl eingebettet, in  ungesättigte Fettsäuren, die gut für die Haut sind (fälschlicherweise als  Vitamin F bezeichnet). Ausserdem ist in der Formulierung sowohl Squalane enthalten als auch der beruhigende Tomatenextrakt, der auch in den Retinol Anwendungen zum Einsatz kommt.  


The Ordinary - Vitamin C:  Suspension 23 % + HA Spheres 2 %


Das ist das zur Zeit stärkste und wirksamste Vitamin C Produkt das The Ordinary anbietet. Diese Creme ist komplett ohne Wasser hergestellt, weil das wirkungsvollste Vitamin C für Anwendungen auf der Haut, die L-Ascorbinsäure bei gleichzeitiger Verwendung von Wasser in der Rezeptur teilweise seine Wirkung verlieren würde.  Zwei Wirkungen hat diese L-Ascorbinsäure und damit auch die Creme, bzw. Suspension: Sie kann Alterszeichen der Haut revidieren und die Haut aufhellen, im Sinne von klarerem, frischerem, reiner wirkendem Hautbild. Zudem enthält die Rezeptur zu 2 % kleine Kügelchen aus Hyaluronsäure die helfen die Oberfläche der Haut zu glätten. Es wird empfohlen sie abends anzuwenden.    




Inhaltsstoffe / Inci / Ingredients Check Ascorbyl Glucoside 12 % The Ordinary Vitamin C


Aqua (Water)

Coco-Caprylate/Caprate = auf der Basis von Kokos ein pflanzliches Lipid, empfehlenswert

Magnesium Ascorbyl Phosphate = Vitamin C Derivat

Isodecyl Neopentanoate = empfehlenswertes synthetisches Lipid

Plukenetia Volubilis Seed Oil = Inka Nussöl

Coconut Alkanes = Pflegesubstanz aus Kokosnussfruchtfleisch

Disteardimonium Hectorite = empfehlenswertes Verdickungsmittel aus Tonerde

Polyglyceryl-3 Diisostearate = Basis Stearinsäure, ein empfehlenswerter Emulgator

Polyglycerol-3 Polyricinoleate = pflanzlicher empfehlenswerter Emulgator

Glycerin = Feuchtigkeitsspendend

Hexamethyldisiloxane = Siehe Bundesumweltamt "Siloxane sollen aus der Kosmetik raus"

Terminalia Ferdinandiana Fruit Extract =Buschpflaumenextrakt, empfehlenswert

Tocopherol = Vitamin E

Sodium Chloride = Kochsalz, kein Problem

Phenoxyethanol = bedenkliches Konservierungsmittel

Chlorphenesin = bedenkliches Konservierungsmittel


Inhaltsstoffe / Inci / Ingredients Check

The Ordinary Ascorbyl Glucoside 12 %


Aqua (Water)

Ascorbyl Glucoside = Vitamin C Derivat

Propanediol = Lösungsmittel und guter Feuchtigkeitsspender

Aminomethyl Propanol = synthetischer PH Wertregler, leicht bedenklich

Triethanolamine = synthetischer PH Wertregler,  bedenklich

Isoceteth-20 = synthetischer Emulgator bednklich

Xanthan gum = biotechnischer Emulgator, empfehlenswert

Dimethyl Isosorbide = leicht bedenkliches Lösungsmittel

Ethoxydiglycol = bedenkliches Lösungsmittel

Trisodium Ethylenediamine Disuccinate = synthetischer empfehlenswerter Chelatbildner

1,2-Hexanediol = leicht bedenklichs Lösungsmittel

Caprylyl Glycol = empfehlenswerter Feuchtigkeitsspender





Inhaltsstoffe / Inci / Ingredients Check Ascorbyl Tetraisopalmitate Solution 20% in Vitamin F


Coconut Alkanes = Pflegesubstanz aus Kokosnussfruchtfleisch

Tetrahexyldecyl Ascorbate = Vitamin C Derivat empfehlenswert

Ethyl Linoleate = empfehlenswerte Pflegesubstanz synthetischen Urspruchs

Coco-Caprylate/Caprate = auf der Basis von Kokos ein pflanzliches Lipid, empfehlenswert

Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil = Jojobaöl (Jojobawachs)

Solanum Lycopersicum (Tomato) Fruit Extract = Tomatenfruchtextrakt

Squalane = Lipid pflanzlichen (Olive) Ursprungs, empfehlenswert)



Inhaltsstoffe / Inci / Ingredients Check Vitamin C: Suspension  23 % + HA Spheres 2 % von The Ordinary/ Deciem


Ascorbic Acid = Vitamin C

Squalane = Lipid, pflanzlich aus Oliven gewonnen, empfehlenswert

Isodecyl Neopentanoate = empfehlenswertes synthetisches Lipid

Isononyl Isononanoate = empfehlenswertes synthetisches Lipid

Coconut Alkanes = Pflegesubstanz aus Kokosnussfruchtfleisch

Ethylene/Propylene/Styrene Copolymer = synthetischer Weichmacher, bedenklich

Ethylhexyl Palmitate = Basis ist Palmöl, ein Lipid für die Haut empfehlenswert, für die Umwelt nur dann wenn das Palmöl aus einer nachhaltigen Plantage stammt.

Silica Dimethyl Silylate = leicht bedenklicher Viskositätsregler

Sodium Hyaluronate = Hyaluronsäure, feuchtigkeitsspendend

Glucomannan = hautverbessernder Wirkstoff

Coco-Caprylate/Caprate = auf der Basis von Kokos ein pflanzliches Lipid, empfehlenswert

Butylene/Ethylene/Styrene Copolymer = bedenklicher synthetischer Weichmacher

Acrylates/Ethylhexyl Acrylate Crosspolymer = synthetischer Polymer und leicht bedenklich

Trihydroxystearin = empfehlenswertes Lipid

BHT = sehr bedenkliches, synthetisches  Antioxidant