LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

Weitere  Artikel:


Anthony Pflegeprodukte für Männer: Oil Free Facial Lotion for Men

Anthony Pflegeprodukte für Männer: Glycolic Facial Cleanser for Men

Anthony Pflegeprodukte für Männer: Wake Up Call Gel for Men

Lab Series for Men

Max Sheer All Day Moisture Defense Lotion

Clinique Anti Age Moisturizer

The Woods Hand Soap in black

Benecos Naturkosmetik

Paula's Choice Kosmetik

Coola Sunscreen

Clinique Skin Supplies for Men M Protect SPF 21

Urtekram Organic Kosmetik und Pflegeprodukte für Männer Männer

Origins: GinZing Tinted Moisturizer SPF 40 Gesichtscreme

Baxter of California - Körperpflegeprodukte für Männer


ManCave Shave Gel - Rasiergel


Mizellenwasser für Männer: ManCave Micellar Cleansing Water

The Ordinary: Männer Kosmetik Pflegeprodukte Baukasten!

Vitamin C Kosmetik

Retinol Kosmetik

Peelings mit AHA und BHAs und Lactic Acids

Peptide gegen Falten • Matrixyl, Buffet Argireline

Antioxidantien: Resveratrol, Ferulic Acid, von The Ordinary


Alpha Lipoic Acid - ALA von The Ordinary by Deciem

Biodroga MD - even & perfect - Oil Control Matt Fluid

Biodroga MD Reinigungsfluid für unreine Haut

KIEHL'S  Waschgel für Männer:  Facial Fuel Energizing Face Wash

Serozinc, das beste After Shave von Roche-Posay

Mizellenwasser, auch für Männer wichtig und notwendig

Autohelios von La Roche Posay, der beste Selbstbräuner für Männer?

Beyer & Söhne Sonnencreme+ mineralischer Sonnenschutz mit SPF 30

Klairs Soothing Serum und Midnight Blue Cream

Sun Dance Anti Age Sonnenfluid / Anti Pollution SPF 30 / 50

Coola Sonnenschutz Creme Classic Sport SPF 50

Suncover LSF 30 Sonnencreme von Dr. Jetske Ultee

Altruist Dermatologist Sunscreen SPF 50: Dermatologischer Sonnenschutz

Anthelios SPF 50 • Transparentes Gesichtsspray - unsichtbarer mattierender Sonnenschutz

The Escential Co SPF 30 Sunscreen • Sonnenschutz bei unreiner Haut

The Escential Co Retinol Night Cream • Nachtcreme

American Crew All in One Face Balm Broad Spectrum SPF 15

Jetzt aber wirklich: Dbeste Selbstbräuner für Männer:  Watson & Brookes gradual tan facial Moisturizer Men

Brooklyn Soap Company - After Shave Spray - Der Frische Kick


Concealer für Männer - Ja spinn ich? Für das Boot Camp im Business Life












Retinol Kosmetik - The Ordinary von Deciem

Retinol kann Falten reduzieren, der Aufbau der Hautstruktur wird verbessert und ist ein Antioxidant gegen Umwelteinflüsse. Alles Dinge, die von der Wissenschaft bestätigt wurden,  durch eine Vielzahl von veröffentlichten Studien. Auf die Frage an meinen Hautarzt vor ein paar Jahren, was ich gegen meine Falten tun könnte, empfahl mir dieser eine Retinolbehandlung. Viele seiner Patienten hätten bereits die positivsten Erfahrungen gemacht.


Retinol gegen Falten


Vielleicht lag es an der mangelnden Geduld, dem Verschwinden meiner Stirnfalten über einen längeren Zeitraum zuzusehen? Oder  waren es  die Kosten? Zu diesem Zeitpunkt waren Retinolcremes, wie die von Skinceuticals recht teuer. Für zwei 30 ml Tuben, einmal mit 0.5 % Retinol zum Eingewöhnen und einmal mit 1% Retinol zahlte ich damals ca 120 €.  Das war mir dann doch zu teuer und wendete das Vitamin A (in der Hautanwendung als Retinol bezeichnet)  nur bis beide Tuben leer waren.


Erst vor wenigen Monaten bin ich auf The Ordinary von Deciem aufmerksam geworden. Erstaunt über die günstigen Preise und "mit fortgeschrittenerem Alter und gesteigerter Eitelkeit" war der richtige Zeitpunkt gekommen, die  ersten Erfahrungen mit einer Retinol-Anwendung zu wiederholen, und diesmal - eben weil so kostengünstig - zumindest es solange zu versuchen, bis sich die ersten Erfolge einstellten.


Retinol kurbelt das Kollagen in der Haut an


Retinole und deren Abkömmlinge  haben ähnliche Wirkungen auf der Haut wie ein AHA Fruchtsäure Peeling,  Peptide oder Vitamin C  Kosmetik Anwendungen: Retinol regt die Kollagenproduktion in der Haut an. Kollagene Fasern sind das Stützgewebe der Haut. Mit dem Alter nimmt die Fähigkeit des Körpers ab,  selbst genug Stützgewebe aus Kollagen zu bilden. Retinol kann der entscheidende Faktor sein, die Jugendlichkeit  der Haut zurückzugewinnen.


Retinol ist wie Vitamin C ein Antioxidant


Retinol ist wie Vitamin C ein Antioxidant für die Haut, welches dabei hilft, Umweltschäden, auch die Einflüsse durch die Sonnenbestrahlung und die daraus resultierenden aggressiven „Freie Radikale“,  auf der Haut zu neutralisieren.


Retinol regeneriert die oberen Hautschichten


Retinol kann zudem etwas was das Vitamin C weniger gut kann, nämlich direkt in den Hornzellen, das ist die oberste Hautschicht, den Korneozyten und der Kollagenstrukturen, wirksam zu sein. Ausserdem wird durch die Retinoleinwirkung die Absonderung  von feuchtigkeitsspendenden Faktoren in den Zellen angeregt und so das oberflächliche Hautbild geglättet, die Haut geschmeidig und flexibel gemacht.  


Hier gleich mal etwas eingeschoben, was ich dieser Tage bei einer Recherche fand. So kann man in dem Artikel:  "Jugend aus der Tube - Was leisten faltenglättende Kosmetika wirklich", nachlesen dass in den meisten Kosmetika Retinol, Retinoide viel zu gering dosiert sind. „Wir haben jetzt herausgefunden, daß eine einprozentige Retinol-Konzentration die Kollagensynthese in UV-gealterter Haut stimuliert und die Matrixmetalloproteinasen bremst", bestätigt James Varani von der Universität Michigan. Auch andere Dermatologen sind inzwischen von der Wirkung der Retinoide in Cremes überzeugt. Und doch gibt es einen Haken: Wenn Retinol über den Retinsäure-Mechanismus wirken soll, muß es auch in ausreichender Menge umgewandelt werden. „Die meisten Antifaltencremes sind aber wahrscheinlich nutzlos, da ihr Retinol-Gehalt viel zu niedrig ist", kritisieren renommierte Wissenschaftler wie Albert Kligman und Gary J. Fisher, Professor an der Universität von Michigan, die handelsüblichen Präparate.


Andererseits ist es ebenso Fakt, dass man 1 % Retinol meist nicht verträgt, die Haut reagiert mit handfesten Irritationen, so erging es zumindest mir, und vielen anderen vermutlich nicht anders. Da aber The Ordinary by Deciem Retinol / Retinoide in verschiedenen Stärken anbietet, kann man sich langsam in den  "höchsten Wirksamkeitsbereich" (laut diesem Artikel von 1 % Retinol) herantasten. Wobei  andere Arbeiten  0,5 % als Höchstanteil an reinem Retinol empfehlen



Retinol bei Sonnenschäden aber auch Mimikfalten


Retinol ist besonders wirksam in der Faltenreduzierung, wenn diese durch Sonnenschäden, heißt durch zuviel Sonnenexposition verursacht wurde. Retinol ist  auch wirksam bei sogenannten Mimikfalten, wenn auch nicht in gleichen Maßen.  Für letztere sollte man vielleicht abwechselnd Retinol- und spezielle peptidhaltige Formulierungen verwenden, die es ebenfalls von The Ordinary by Deciem gibt, wie Matrixyl 10 % + HA  oder Argireline Solution.


Auf der Webseite von The Ordinary  werden verschiedene Retinol-Formulierungen angeboten, die dort auch sehr gut beschrieben sind.  Ich habe mir vorgenommen, diese mit meinen Erfahrungen zu ergänzen und zu den Retinolprodukten von The Ordinary wie folgt zu berichten.


Retinol ist nicht gleich Retinol: Retinyl Palmitate, Retinyl Linoleate


Vorausgeschickt: Wenn man sich die Beschreibungen, mit denen die unterschiedlichen retinolhaltige Seren und Cremes angeboten werden, genau studiert, wird man feststellen, dass Retinol nicht gleich Retinol ist. Besonders hellhörig muss man werden, wenn von Retinol oder reinem Retinol mit einem höheren Prozentanteil von 1 % gesprochen wird. 1 % reines Retinol ist nämlich die Höchstgrenze, die in frei verkäuflichen Produkten in der EU verkauft werden darf.  


Sind höhere Konzentrationen im Umlauf, handelt es sich meist um abgewandeltes Retinol, und sogenannte veresterte Retinole mit wohlklingenden Namen wie Retinyl Palmitate, Retinyl Linoleate, oder verkapselte  Retinole. Vorteil dieser Retinol-Varianten: Sie sind hautverträglicher, es gibt weniger oder gar keine Hautirritationen auch bei längerfristigem Gebrauch, heißt es. Diese weisen dann fälschlicherweise oft Retinol in höherer Konzentration aus, sind ab meist viel weniger wirksam als ein reines Retinol mit viel, viel geringer ausgewiesenem echtem Retinol-Anteil in Prozent.

Bei The Ordinary hat man die Wahl zwischen beiden Erscheinungsformen des Retinols wie ich gleich ausführen werde.


Zu beachten: Retinol dringt tief in die Haut ein


Hier auch gleich eine Warnung vorangeschickt. Retinol ist auch deshalb so wirksam, weil es tief in die Hautschichten und vermutlich sogar in den Körper eindringen kann. Dies gilt insbesondere auch bei der Verwendung von reinem Retinol. Deshalb heißt es ja auch, insbesondere auf der Webseite von The Ordinary by Deciem: Sind Sie schwanger oder stillen Sie, sollten Sie  auf die Anwendung von Retinolprodukten, auch veresterte Retinole und Granactiv Retinoid verzichten.


Selbst in dem Fall, dass sie keines von beiden sind (was ja auch auf Männer zutrifft), sollte man auch mit Nahrungsergänzungen aufpassen, während man Retinol-Pflegeprodukte anwendet, nämlich dann wenn Vitamin A  in diesen Supplements enthalten ist.  Hier addieren sich nämlich, so habe ich die EU Abhandlung verstanden, das zugeführte Vitamin A (ein anderer Name ist Retinol)  und das Retinol aus den Pflegeprodukten. So daß man die Gefahr eingeht eine A- Hypervitaminose zu erleiden.


Retinol The Ordinary höchst wirksam, aber aufgepasst


Meine Meinung: Auf jeden Fall keine Supplements einnehmen, wenn Sie Retinol-Pflegeprodukte anwenden, ausser sie haben sich mit Ihrem Arzt abgestimmt. Grundsätzlich empfehle ich auch, wenn Sie Retinolprodukte anwenden, ihren Dermatologen zu konsultieren um ihre Vorgehensweise abzusprechen. Wir reden hier nicht über den üblichen harmlosen Kosmetik-Kiki-Kram! Ich betone noch einmal, dieser Artikel repräsentiert keine Fachmeinung, ich bin Anwender so wie Sie. (Siehe Abschnitt: 3.4.4 Discussion Seite 62: Europäische Kommission: Scientific Committee on Consumer Safety SCCS: Opinion on Vitamin A  (Retinol, Retinyl Acetate, Retinyl Palmitate) PDF.


Nachfolgend berichte ich auch nur über The Ordinary Retinol Kosmetikprodukte, mit denen ich selbst Erfahrungen sammeln konnte:


• Granactive Retinoid 2% in Squalane

• Granactive Retinoid 5% in Squalane

• Retinol 0.2% in Squalane

• Retinol 0.5% in Squalane

• Retinol 1.0% in Squalane


The Ordinary Retinol: Die Qual der Wahl


Kein anderes Kosmetik Unternehmen bietet meines Wissens so viele unterschiedliche Retinole, unterschiedlicher Konzeption und Stärke an.  Kaum ein anderes Kosmetik Unternehmen informiert so umfassend über seine Produkte, über die Anwendung, über Vorsichtsmaßnahmen und Alternativen.  Wobei dies auch notwendig ist, da The Ordinary von Deciem Kosmetikprodukte mit höchster Wirksamkeit anbietet.


Retinol  Wirksamkeit und Nebenwirkungen


Und wo viel Wirksamkeit ist, kann es auch "Side-Effects", also Nebenwirkungen geben. Ob bei der Anwendung eines der stärksten  Vitamin C Produkte auf dem deutschen Markt mit 23 % reinem L-Ascorbin, welches die ersten 2-3 Wochen, bis die Haut sich daran gewöhnt hat sich mit einem mehrminütigen tränenerweichenden Stechen bemerkbar macht, oder eben die Retinol-Produkte von The Ordinary by Deciem, wenn man gleich "in einer höheren Liga" sprich Retinolkonzentration beginnt.


The Ordinary Retinol in pflegender Formulierung


Vorsichtshalber und um die Retinol-Behandlungen so angenehm wie möglich zu machen und die "Side-Effects" soweit zu erwarten zu mildern, wurde die  Rezeptur der Retinol Produkte von The Ordinary vollgepackt mit feuchtigkeitsspendenden und beruhigenden Wirkstoffen.  So ist Squalane enthalten, das es auch bei The Ordinary solo ohne Retinol gibt, es schützt vor Dehydration, vor der Austrocknung der Haut und macht die Haut zudem weich und geschmeidig. Squalane ist ein natürlicher Wirkstoff, hier aus Pflanzen gewonnen, der so aber auch in der gesunden Haut jedes Menschen vorkommt. Ausserdem Tomatenfrucht-Extrakt und das leichte und sehr pflegende Jojobaöl (was eigentlich ein Wachs ist, aber bei geringen Temperaturen schon flüssig). Die Granactiv Retinoide enthalten zusätzlich Bisabol, ein entzündungshemmender Wirkstoff aus der Kamille.


Steigerungsfähig: Retinol Kosmetik von The Ordinary


Sinnvolle Methodik, insbesondere wenn man sich für die reinen, nicht verkapselten Retinol Produkte von The Ordinary entscheidet, ist es, soweit man noch nie Retinolprodukte verwendet hat, mit einer geringeren Konzentration zu beginnen und sich von Flasche zu Flasche „hochzuangeln“.  Ganz wichtig: Niemals wieder ohne Sonnenschutzcreme mit mindestens SPF 30 das Haut verlassen, da das Retinol die Haut extrem lichtempfindlich macht und man sonst bei kleinster Sonnenexposition bereits einen Sonnenbrand bekommen würde. Zudem ist vorsorglich angewandte, tägliche Sonnencreme der beste Schutz keine Falten zu bekommen, oder zumindest nicht noch mehr. Davon abgesehen: Es wäre schon schizophren zu nennen, einerseits Retinol zu verwenden und am nächsten Tag ungeschützt sich der Gefahr eine weitere Faltenbildung zu riskieren?