LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

Das ist ein redaktioneller Beitrag und keine Werbung


Weitere  Artikel:


The Escential Co SPF 30 Sunscreen • Sonnenschutz bei unreiner Haut

The Escential Co Retinol Night Cream • Nachtcreme

The Escential Co. Vitamin C Facial Serum


The Escential Co. Hyaluronic Acid Serum


The Escential Co. Anti Aging Retinol Face Serum


The Escential Co. Dead Sea Mud Mask


Revolution Beauty London Superfruit Extract -  Super Antioxidant Face Serum, Budget Kosmetik


Revolution Skin Hydration & Regenerating Serum - 5% ATP


Revolution Skin Quinoa Night Peeling Serum


Biodroga MD Silt + Salicylic Acid Clear + Schlammmaske für unreine Haut


Biodroga MD - even & perfect - Oil Control Matt Fluid

Biodroga MD Reinigungsfluid für unreine Haut

Biodroga Beauty Sun Selbstbräuner • Self Tan

Sans Soucis Kosmetik Baden-Baden

Sans Soucis Moisture Aqua Benefits 24 Stunden Pflege

Sans Soucis Outdoor Protection Skin Care SPF 15

Sans Soucis AQUA CLEAR SKIN 24h Pflege für unreine, ölige Haut

Biodroga MD ANTI-AGING PFLEGE UNREINE HAUT Clear

BIODROGA MD HYPER SENSITIVE Hypoallergen  Feuchtigkeitskonzentrat


Dr. Scheller Handcreme Arganöl - Mandel & Calendula

Sans Soucis Handbalsam / Handcreme

Bio:Végane Skinfood bio Cranberry Handcreme


BIO:VÉGANE Skinfood BIO Bio Goji Handcreme


BIO:VÉGANEBio:Végane Skinfood Bio Goji Tagespflege Gesichtscreme


BIO:VÉGANE Bio:Végane Skinfood Bio Cranberry 24 H Pflege


Bio:Végane Skinfood Bio Grüntee Vegane BioKosmetik Marke Germany


Sans Soucis samtige Körperlotion / Body Lotion


Puder / Bronzer: Sans Soucis oder Bar Minerals?

Borghese Fango Brillante Brightening Mud Mask for Face & Body


Sukin Oil Balancing Purifying Gel Cleanser


NIP+FAB Teen Skin Fix Pore Blaster Day Wash


Pickeltupfer: NIP+FAB Teen Skin Fix Spot Zap


NIP+FAB Viper Venom Micro Blur Fix - Kosmetik mit Schlangengift?


NIP+FAB Dragons Blood Fix Serum


Sukin Men's Shaving Gel


REN Glycol Lactic Radiance Renewal Mask -Fruchtsäurenmaske


Ole Henriksen Vitamin Plus Balancing Crème (Normal/Oily)


Sukin Oil Balancing Mattifying Facial Moisturiser


Max Sheer All Day Moisture Defense Lotion

Benecos Naturkosmetik

Paula's Choice Kosmetik Resist Anti-Aging Super Light Moisturizer SPF 30

Coola Matte Tint Mineral Face Sunscreen SPF 30

Origins: GinZing Tinted Moisturizer SPF 40 Gesichtscreme

The Ordinary Caffeine Solution 5% + EGCG - Antioxidantien für die Haut

Vitamin C Kosmetik

Retinol Kosmetik

The Ordinary: Glycolic Acid 7% Toning

The Ordinary: Suncare Sonnenschutz Creme mit SPF 15, 30, 35 und 50

Peelings mit AHA und BHAs und Lactic Acids

Peptide gegen Falten • Matrixyl, Buffet Argireline

Antioxidantien: Resveratrol, Ferulic Acid, von The Ordinary

Alpha Lipoic Acid - ALA von The Ordinary by Deciem

NMF = Natural Moisturizing Factor von The Ordinary

Beyer & Söhne Sonnencreme+ mineralischer Sonnenschutz mit SPF 30

Klairs Soothing Serum und Midnight Blue Cream

SunDance Anti Age Sonnenfluid / Anti Pollution SPF 30 / 50

Coola Sonnenschutz Creme Classic Sport SPF 50

Suncover LSF 30 Sonnencreme von Dr. Jetske Ultee

Altruist Dermatologist Sunscreen SPF 50: Dermatologischer Sonnenschutz

Anthelios SPF 50 • Transparentes Gesichtsspray - unsichtbarer mattierender Sonnenschutz

Autohelios von La Roche Posay, der beste Selbstbräuner ?

Luke und + Lilly Naturkosmetik Kinder

Mawaii Face Cream

Sans Soucis: Deep Moist Depot - ein Klassiker als Feuchtigkeitscreme

Pelcure die beste Kosmetik bei Akne und unreiner Haut


Neostrata Resurface Gel Plus 15 % - Fruchtsäure, aber täglich


Neostrata Resurface Ultra Daytime Smoothing Cream SPF 20

Neostrata Redox Cream 10 AHA

Neostrata Resurface High Potency Cream

Heliocare 360 Gel Oil Free SPF 50 Sonnenschutz

Sonnenschutz zum Einnehmen: Heliocare Ultra D Kapseln

Hilfe: Sonnenschutz bei aktinischer Keratose: Heliocare AK Fluid

Mon by Stefanie Giesinger Glow Day Cream - Kosmetik im DM Markt

Klairs Soothing Serum und Midnight Blue Cream

Sun Dance Anti Age Sonnenfluid / Anti Pollution SPF 30 / 50

Coola Sonnenschutz Creme Classic Sport SPF 50

Suncover LSF 30 Sonnencreme von Dr. Jetske Ultee

Altruist Dermatologist Sunscreen SPF 50: Dermatologischer Sonnenschutz

Beste mattierende Sonnencreme bei fettiger Haut: Cotz Face & Prime Protect SPF 40

Mit Denttabs Zähne putzen

Atelier Cologne

Doctor Eckstein BioKosmetik Hamamelis Lotion

Creme gegen Pickel: Sans Soucis Aqua Clear Skin Spot Off versus Azulenpaste Dr. Eckstein

Bio:Végane S+ Sans Soucis + Biodroga MD Pickeltupfer

Puder / Bronzer: Sans Soucis oder Bare Minerals?

Cadea Vera Vital Anti-Pollution Budgetkosmetik aus der Drogerie Müller

Lacura Anti Age Handcreme von Aldi - Discounter

Lacura Vitamin C Booster + Vitamin C Tagescreme LSF 15

Hautgel+ von Beyer &  Söhne - Tagespflege für ölige Haut

HighDroxy D Light Fluid - Leichte Tagespflege SPF 25

HighDroxy Hydro Cleanser - sanfte Reinigungslotion

Bio:Végane Skinfood: Bio Papaya Fruchtsäuren, AHA Tonic, Nacht Serum,  24 H Stunden Pflege

Mizon Serum: Original Skin Energy Peptide 500

Mizon Bee Venom Calming Fresh Cream - Creme mit Bienengift

Mattierende Sonnenpflege Bare Republic, Mineral Sunscreen Lotion, Tinted Face, SPF 30

Mattierende Sonnenpflege: Qurez Mattifying Sunscreen SPF 50

Re'equil Sunscreen SPF 30 for oily, acne prone, sensitive skin

BiRetix Cleanser - Reinigungslotion bei Akne

BiRetix Mask - Gesichtsmaske bei Akne, eine wahre Wohltat und Hilfe

BiRetix Gel - Gesichtspflege bei Akne, die hilft wirklich

Fotoprotector ISDIN SunBrush Mineral SPF 30

Dayshade Cream von Beyer & Söhne Tagespflege mit LSF 30

Klairs Sonnencreme SPF 50 PA++++ Soft Airy UV Essence SPF

Hyaluron Pharma Lift von medipharma cosmetics Tag LSF 50


Der Hype um Paula Choice  und das Skin Perfecting 2% BHA Liquid Peeling


The Ordinary Salicylic Acid 2% Solution bei unreiner, fettiger, öliger Haut oder Akne


Revolution Skincare Caffeine Essence Spray


Fruchtsäurebehandlung  AHA Fruchtsäuren Kur von The Ordinary by Deciem

Hyaluronsäure von The Ordinary by Deciem gegen Falten

Vitamin C für die Haut, das wichtigste Antioxidant

Argireline, Buffet, Matrixyl Peptide in der Kosmetik von The Ordinary by Deciem

Antioxidantien für die Haut Pflege The Ordinary Resveratrol, Ferulic Acid  

Alpha Lipoic Acid - ALA: Antioxidant von The Ordinary by Deciem

Vitamin C Kosmetik The Ordinary Deciem

Zuviel sonnenbaden kann zu Hautkrebs führen

Retinol Kosmetik The Ordinary Deciem

Biodroga MD - even & perfect - Oil Control Matt Fluid

Biodroga MD Reinigungsfluid für unreine Haut

The Ordinary: Suncare Sonnenschutz Creme mit SPF 15, 30, 35 und 50

Sante Express Balance Handcreme bio und vegan

SunDance Anti Age Sonnenfluid / Air Pollution SPF 30 / 50

Coola Sonnenschutz Creme Classic Sport SPF 50 Mango

Suncover LSF 30 Sonnencreme von Dr. Jetske Ultee

Balea Wasserspray Cocos aus dem DM Markt


Avène Sunsitive getönte Sonnencreme SPF 30


Sans Soucis - Daily Vitamins - Anti Age reichhaltige Pflege LSF 10 für anspruchsvolle Haut




Bildnachweise













Retinol Kosmetik - The Ordinary von Deciem

Retinol kann Falten reduzieren, der Aufbau der Hautstruktur wird verbessert und ist ein Antioxidant gegen Umwelteinflüsse. Alles Dinge, die von der Wissenschaft bestätigt wurden,  durch eine Vielzahl von veröffentlichten Studien. Auf die Frage an meinen Hautarzt vor ein paar Jahren, was ich gegen meine Falten tun könnte, empfahl mir dieser eine Retinolbehandlung. Viele seiner Patienten hätten bereits die positivsten Erfahrungen gemacht.


Retinol gegen Falten


Vielleicht lag es an der mangelnden Geduld, dem Verschwinden meiner Stirnfalten über einen längeren Zeitraum zuzusehen? Oder  waren es  die Kosten? Zu diesem Zeitpunkt waren Retinolcremes, wie die von Skinceuticals recht teuer. Für zwei 30 ml Tuben, einmal mit 0.5 % Retinol zum Eingewöhnen und einmal mit 1% Retinol zahlte ich damals ca 120 €.  Das war mir dann doch zu teuer und wendete das Vitamin A (in der Hautanwendung als Retinol bezeichnet) nur bis beide Tuben leer waren.


Erst vor wenigen Monaten bin ich auf The Ordinary von Deciem aufmerksam geworden. Erstaunt über die günstigen Preise und "mit fortgeschrittenerem Alter und gesteigerter Eitelkeit" war der richtige Zeitpunkt gekommen, die  ersten Erfahrungen mit einer Retinol-Anwendung zu wiederholen, und diesmal - eben weil so kostengünstig - zumindest es solange zu versuchen, bis sich die ersten Erfolge einstellten.


Retinol kurbelt das Kollagen in der Haut an


Retinole und deren Abkömmlinge haben ähnliche Wirkungen auf der Haut wie ein AHA Fruchtsäure Peeling, Peptide oder Vitamin C  Kosmetik Anwendungen: Retinol regt die Kollagenproduktion in der Haut an. Kollagene Fasern sind das Stützgewebe der Haut. Mit dem Alter nimmt die Fähigkeit des Körpers ab,  selbst genug Stützgewebe aus Kollagen zu bilden. Retinol kann der entscheidende Faktor sein, die Jugendlichkeit  der Haut zurückzugewinnen.


Retinol ist wie Vitamin C ein Antioxidant


Retinol ist wie Vitamin C ein Antioxidant für die Haut, welches dabei hilft, Umweltschäden, auch die Einflüsse durch die Sonnenbestrahlung und die daraus resultierenden aggressiven „Freie Radikale“,  auf der Haut zu neutralisieren.


Retinol regeneriert die oberen Hautschichten


Retinol kann zudem etwas was das Vitamin C weniger gut kann, nämlich direkt in den Hornzellen, das ist die oberste Hautschicht, den Korneozyten und der Kollagenstrukturen, wirksam zu sein. Ausserdem wird durch die Retinoleinwirkung die Absonderung von feuchtigkeitsspendenden Faktoren in den Zellen angeregt und so das oberflächliche Hautbild geglättet, die Haut geschmeidig und flexibel gemacht.  


Hier gleich mal etwas eingeschoben, was ich dieser Tage bei einer Recherche fand. So kann man in dem Artikel:  "Jugend aus der Tube - Was leisten faltenglättende Kosmetika wirklich", nachlesen dass in den meisten Kosmetika Retinol, Retinoide viel zu gering dosiert sind.


Wir haben jetzt herausgefunden, daß eine einprozentige Retinol-Konzentration die Kollagensynthese in UV-gealterter Haut stimuliert und die Matrixmetalloproteinasen bremst", bestätigt James Varani von der Universität Michigan. Auch andere Dermatologen sind inzwischen von der Wirkung der Retinoide in Cremes überzeugt. Und doch gibt es einen Haken: Wenn Retinol über den Retinsäure-Mechanismus wirken soll, muß es auch in ausreichender Menge umgewandelt werden. „Die meisten Antifaltencremes sind aber wahrscheinlich nutzlos, da ihr Retinol-Gehalt viel zu niedrig ist", kritisieren renommierte Wissenschaftler wie Albert Kligman und Gary J. Fisher, Professor an der Universität von Michigan, die handelsüblichen Präparate.


Andererseits ist es ebenso Fakt, dass man 1 % Retinol meist nicht verträgt, die Haut reagiert mit handfesten Irritationen, so erging es zumindest mir, und vielen anderen vermutlich nicht anders. Da aber The Ordinary by Deciem Retinol / Retinoide in verschiedenen Stärken anbietet, kann man sich langsam in den  "höchsten Wirksamkeitsbereich" (laut diesem Artikel von 1 % Retinol) herantasten. Wobei  andere Arbeiten  0,5 % als Höchstanteil an reinem Retinol empfehlen


Retinol bei Sonnenschäden aber auch Mimikfalten


Retinol ist besonders wirksam in der Faltenreduzierung, wenn diese durch Sonnenschäden, heißt durch zuviel Sonnenexposition verursacht wurde. Retinol ist  auch wirksam bei sogenannten Mimikfalten, wenn auch nicht in gleichen Maßen.  Für letztere sollte man vielleicht abwechselnd Retinol- und spezielle peptidhaltige Formulierungen verwenden, die es ebenfalls von The Ordinary by Deciem gibt, wie Matrixyl 10 % + HA  oder Argireline Solution.


Auf der Webseite von The Ordinary  werden verschiedene Retinol-Formulierungen angeboten, die dort auch sehr gut beschrieben sind.  Ich habe mir vorgenommen, diese mit meinen Erfahrungen zu ergänzen und zu den Retinolprodukten von The Ordinary wie folgt zu berichten.


Retinol ist nicht gleich Retinol: Retinyl Palmitate, Retinyl Linoleate


Vorausgeschickt: Wenn man sich die Beschreibungen, mit denen die unterschiedlichen retinolhaltige Seren und Cremes angeboten werden, genau studiert, wird man feststellen, dass Retinol nicht gleich Retinol ist. Besonders hellhörig muss man werden, wenn von Retinol oder reinem Retinol mit einem höheren Prozentanteil von 1 % gesprochen wird. 1 % reines Retinol ist nämlich die Höchstgrenze, die in frei verkäuflichen Produkten in der EU verkauft werden darf.  


Sind höhere Konzentrationen im Umlauf, handelt es sich meist um abgewandeltes Retinol, und sogenannte veresterte Retinole mit wohlklingenden Namen wie Retinyl Palmitate, Retinyl Linoleate, oder verkapselte  Retinole. Vorteil dieser Retinol-Varianten: Sie sind hautverträglicher, es gibt weniger oder gar keine Hautirritationen auch bei längerfristigem Gebrauch, heißt es. Diese weisen dann fälschlicherweise oft Retinol in höherer Konzentration aus, sind ab meist viel weniger wirksam als ein reines Retinol mit viel, viel geringer ausgewiesenem echtem Retinol-Anteil in Prozent. Bei The Ordinary hat man die Wahl zwischen beiden Erscheinungsformen des Retinols wie ich gleich ausführen werde.


Zu beachten: Retinol dringt tief in die Haut ein


Hier auch gleich eine Warnung vorangeschickt. Retinol ist auch deshalb so wirksam, weil es tief in die Hautschichten und vermutlich sogar in den Körper eindringen kann. Dies gilt insbesondere auch bei der Verwendung von reinem Retinol. Deshalb heißt es ja auch, insbesondere auf der Webseite von The Ordinary by Deciem: Sind Sie schwanger oder stillen Sie, sollten Sie  auf die Anwendung von Retinolprodukten, auch veresterte Retinole und Granactiv Retinoid verzichten.


Selbst in dem Fall, dass sie keines von beiden sind (was ja auch auf Männer zutrifft), sollte man auch mit Nahrungsergänzungen aufpassen, während man Retinol-Pflegeprodukte anwendet, nämlich dann wenn Vitamin A  in diesen Supplements enthalten ist.  Hier addieren sich nämlich, so habe ich die EU Abhandlung verstanden, das zugeführte Vitamin A (ein anderer Name ist Retinol)  und das Retinol aus den Pflegeprodukten. So daß man die Gefahr eingeht eine A- Hypervitaminose zu erleiden.


Retinol The Ordinary höchst wirksam, aber aufgepasst


Meine Meinung: Auf jeden Fall keine Supplements einnehmen, wenn Sie Retinol-Pflegeprodukte anwenden, ausser sie haben sich mit Ihrem Arzt abgestimmt. Grundsätzlich empfehle ich auch, wenn Sie Retinolprodukte anwenden, ihren Dermatologen zu konsultieren um ihre Vorgehensweise abzusprechen. Wir reden hier nicht über den üblichen harmlosen Kosmetik-Kiki-Kram! Ich betone noch einmal, dieser Artikel repräsentiert keine Fachmeinung, ich bin Anwender so wie Sie. (Siehe Abschnitt: 3.4.4 Discussion Seite 62: Europäische Kommission: Scientific Committee on Consumer Safety SCCS: Opinion on Vitamin A  (Retinol, Retinyl Acetate, Retinyl Palmitate) PDF.


Nachfolgend berichte ich auch nur über The Ordinary Retinol Kosmetikprodukte, mit denen ich selbst Erfahrungen sammeln konnte:


• Granactive Retinoid 2% in Squalane

• Granactive Retinoid 5% in Squalane

• Retinol 0.2% in Squalane

• Retinol 0.5% in Squalane

• Retinol 1.0% in Squalane


The Ordinary Retinol: Die Qual der Wahl


Kein anderes Kosmetik Unternehmen bietet meines Wissens so viele unterschiedliche Retinole, unterschiedlicher Konzeption und Stärke an. Kaum ein anderes Kosmetik Unternehmen informiert so umfassend über seine Produkte, über die Anwendung, über Vorsichtsmaßnahmen und Alternativen.  Wobei dies auch notwendig ist, da The Ordinary von Deciem Kosmetikprodukte mit höchster Wirksamkeit anbietet.


Retinol  Wirksamkeit und Nebenwirkungen


Und wo viel Wirksamkeit ist, kann es auch "Side-Effects", also Nebenwirkungen geben. Ob bei der Anwendung eines der stärksten  Vitamin C Produkte auf dem deutschen Markt mit 23 % reinem L-Ascorbin, welches die ersten 2-3 Wochen, bis die Haut sich daran gewöhnt hat sich mit einem mehrminütigen tränenerweichenden Stechen bemerkbar macht, oder eben die Retinol-Produkte von The Ordinary by Deciem, wenn man gleich "in einer höheren Liga" sprich Retinolkonzentration beginnt.


The Ordinary Retinol in pflegender Formulierung


Vorsichtshalber und um die Retinol-Behandlungen so angenehm wie möglich zu machen und die "Side-Effects" soweit zu erwarten zu mildern, wurde die  Rezeptur der Retinol Produkte von The Ordinary vollgepackt mit feuchtigkeitsspendenden und beruhigenden Wirkstoffen.  So ist Squalane enthalten, das es auch bei The Ordinary solo ohne Retinol gibt, es schützt vor Dehydration, vor der Austrocknung der Haut und macht die Haut zudem weich und geschmeidig.


Squalane ist ein natürlicher Wirkstoff, hier aus Pflanzen gewonnen, der so aber auch in der gesunden Haut jedes Menschen vorkommt. Ausserdem Tomatenfrucht-Extrakt und das leichte und sehr pflegende Jojobaöl (was eigentlich ein Wachs ist, aber bei geringen Temperaturen schon flüssig). Die Granactiv Retinoide enthalten zusätzlich Bisabol, ein entzündungshemmender Wirkstoff aus der Kamille.


Steigerungsfähig: Retinol Kosmetik von The Ordinary


Sinnvolle Methodik, insbesondere wenn man sich für die reinen, nicht verkapselten Retinol Produkte von The Ordinary entscheidet, ist es, soweit man noch nie Retinolprodukte verwendet hat, mit einer geringeren Konzentration zu beginnen und sich von Flasche zu Flasche „hochzuangeln“.  Ganz wichtig: Niemals wieder ohne

Sonnenschutzcreme mit mindestens SPF 30 das Haut verlassen, da das Retinol die Haut extrem lichtempfindlich macht und man sonst bei kleinster Sonnenexposition bereits einen Sonnenbrand bekommen würde.


Zudem ist vorsorglich angewandte, tägliche Sonnencreme der beste Schutz keine Falten zu bekommen, oder zumindest nicht noch mehr. Davon abgesehen: Es wäre schon schizophren zu nennen, einerseits Retinol zu verwenden und am nächsten Tag ungeschützt sich der Gefahr eine weitere Faltenbildung zu riskieren?


Aus den Fehlern der Anderen lernen


Ich habe mit beiden Produktvarianten hervorragende Erfahrung gemacht, sowohl mit den "The Ordinary Retinole in Squalane 0,2 %, 0,5 % 1 % ", als auch mit dem The Ordinary Retinoid Granactive 2 % oder  5 % in Squalane.


Gerade bei der Verwendung der reinen Retinole sollte man mit der  The Ordinary 0,2 %igen Retinol in Squalane beginnen. Da ich einige Retinolerfahrung habe, bzw. meine Haut, dachte ich: Steig doch gleich mal mit The Ordinary 0,5 % Retinol in Squalane ein und mir das Serum großzügig im Gesicht verteilt. Ungestraft blieb dies nur wenige Tage, danach brannte dann doch meine Haut leicht unangenehm. Also setzte ich erst einmal aus und verwendete eine beruhigende Creme für ein paar Tage.  


Mein guter Rat ist nicht mal teuer


Ich empfehle, egal ob man sich für die The Ordinary Retinole in Squalane entscheidet oder für die The Ordinary Retinoid Granactive in Squalane. Beginnen Sie immer mit dem am niedrigsten formulierten Produkt, somit entweder  The Ordinary Retinol 0,2 % in Squalane oder dem The Ordinary 2% Retinoid Granactive in Squalane (Retinoid ist schwächer als Retinol, deshalb verträgt man hier die "größeren Zahlen").


Ich trage die Retinolprodukte von The Ordinary auch nicht mehr pur auf. Sondern gebe einen Klacks Gesichtscreme, da kann man verwenden was man möchte. Dann gebe ich zwischen 3 und 5 Tropfen in den Klacks Cream verrühre gut und trage die angereicherte Creme dann auf Gesicht, Ohren, Hals und Nacken auf. Gerade der Nacken bekommt oft ungeschützt jede Menge UV Strahlung ab, genauso wie Nasenrücken und - zumindest bei den Damen das Dekolleté, die berühmten "Sonnenterrassen". Da Retinol - zumindest nach derzeitigem Kenntnisstand und in einem bestimmten Umfang - UV Schäden mildern  und so das Hautbild verbessern kann, ist es wichtig diese Bereiche in die Retinolpflege einzubeziehen.


Hat man die erste  The Ordinary Retinol / Retinoid geleert, kann man sich dann entscheiden, ob man die nächst höhere Konzentration wählt oder erst einmal niedrig dosiert beibehält. Das hängt auch ein wenig davon ab, wie robust oder wie empfindlich die Haut ist. Einige Anwender werden mit der Zeit auch irgendwann die Retinol 1 % recht gut vertragen, andere werden eine ganze Zeit benötigen, die 0,5 % Retinol ohne Hautirritationen auf Dauer zu "verkraften".  


Niemand muss übrigens auf die höheren Konzentrationen umsteigen.  Selbst die niedrig dosierten Retinolprodukte von The Ordinary sind hochpotent und meist oft wirkungsvoller als horrend, ungerechtfertigt überteuerte Retinol Kosmetikprodukte anderer Hersteller. Dies sei allen zur Warnung oder besser Empfehlung gesagt für all diejenigen Anwender mit empfindlicher oder trockener Haut ( die meist ebenfalls viel sensibler ist, eine geringere Akzeptanz solcher Substanzen hat) zu tun haben.


Inhaltsstoffe / Inci / Ingredients:

The Ordinary Retinoid Granactive 2 % oder  5 % in Squalane



Squalane = Lipid früher aus Haifisch gewonnen, inzwischen aus Oliven, sehr hochwertig, sehr gut für die Haut

C12-15 Alkyl Benzoate = empfehlenswertes Lipid, synthetischen Ursprungs

Bisabolol = pflegender, antientzündlicher Wirkstoff aus der römischen Kamille

Dimethyl Isosorbide = leicht bedenkliches Lösungsmittel, vielleicht feuchtigkeitsspendend

Hydroxypinacolone Retinoate = Vitamin A Derivat

Solanum Lycopersicum (Tomato) Fruit Extract = Tomatenfruchtextrakt, beruhigend

Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oi = Jojobaöl



Inhaltsstoffe / Inci / Ingredients:

The Ordinary Retinole in Squalane 0,2 %, 0,5 %, 1 %


Squalane = Lipid früher aus Haifisch gewonnen, inzwischen aus Oliven, sehr hochwertig, sehr gut für die Haut

Caprylic/Capric Triglyceride = hochwertige mittelkettige Fettsäuren, Lipid empfehlenswert

Retinol = Vitamin A Derivat

Solanum Lycopersicum (Tomato) Fruit Extract = Tomatenfruchtextrakt, beruhigend

Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil = Jojobaöl

BHT = bedenkliches, synthetisches Antioxidant