LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

Klairs Soothing Serum und Midnight Blue Cream • Kosmetik aus Südkorea

Definitiv mischt die südkoreanische Kosmetikindustrie den deutschen Kosmetikmarkt auf und das mit hervorragenden Produkten. Als ich meinen Artikel über Missha Kosmetik aus Südkorea geschrieben hatte, war diese Marke in Deutschland noch weitgehend unbekannt. Inzwischen gibt es eine recht große Auswahl von Misshaprodukten in den Douglas Parfümerien und einige Missha Kosmetik auch in den DM Märkten hier in Deutschland. Inzwischen habe ich einen zweiten Player der Kosmetikindustrie (ok eigentlich mein dritter, es gibt ja auch Mizon Cosmetics aus Südkorea, dazu aber bei anderer Gelegenheit mehr) entdeckt, der gerade dabei ist Deutschland zu erobern, indem er auf einigen Beauty Messen unterwegs ist und so seinen Weg in die  Parfümerien und Beautysalons, bzw. die Online Stores zu finden sucht - und es auch schaffen wird: Klairs!


Dear, Klairs, Rich Moist Soothing Serum


Irgendwie habe ich mich bei der täglichen Pflege auf die The Ordinary by Deciem Produkte eingeschossen. Allerdings gibt es bei diesen Produkten auch einige, die für meine Haut nicht unbedingt optimal sind. So klebt das  The Ordinary Hyaluron (Hyaluronic Acid 2 % + B5) selbst wenn ich es mit der Caffein Solution von The Ordinary verdünne.  Und so kam ich über iherb.com ein internationaler Drop Shipping Shop, der naturnahe Produkte versendet auf das Klairs Rich Moist Soothing Serum. An der Inhaltsliste sieht man dass ausser Hyaluron jede Meng weiterer natürlicher Inhaltsstoffe, auch Arginin, ein Protein, das gut für die Haut ist. Zudem Vitamin C und Vitamin E, Panthenol. Ideal nicht nur als Feuchtigkeitsspender, sondern gemäß diesen Inhaltsstoffen eine Wohltat bei gestresster oder irretierter Haut.  Eben auch nach der Rasur, die reinste Wohltat Zieht übrigens restlos und ruckzuck ein. So dass man dann seine Tagespflege mit Sonnenschutz noch anwenden kann.



Inhaltsstoffe: Dear, Klairs, Rich Moist Soothing Serum


Water, sodium hyaluronate, butylene glycol, dimethyl sulfonate, betaine, natto gum, propanediol, polyquaternium-51, disodium edta, centella asiatica extract, glycyrrhiza glabra (licorice) root extract, carbomer, arginine, peg-60 hydrogenated castor oil, lysine hcl, proline, sodium ascorbyl phosphate, acetyl methionine, theanine, chlorphenesin, tocopheryl acetate, illicium verum (anise) fruit extract, citrus paradisi (grapefruit) fruit extract, nelumbium speciosum flower extract, paeonia suffruticosa root extract, scutellaria baicalensis root extract, panthenol, luffa cylindrica fruit/leaf/stem extract, beta-glucan, althaea rosea flower extract, aloe barbadensis leaf extract, lavandula angustifolia (lavender) oil, eucalyptus globulus leaf oil, pelargonium graveolens flower oil, citrus limon (lemon) peel oil, citrus aurantium dulcis (orange) peel oil, cananga odorata flower oil, portulaca oleracea extract, apium graveolens (celery) extract, brassica oleracea capitata (cabbage) leaf extract, brassica oleracea italica (broccoli) extract, brassica rapa (turnip) leaf extract, daucus carota sativa (carrot) root extract, oryza sativa (rice) bran extract, solanum lycopersicum (tomato) fruit/leaf/stem extract.
























Dear, Klairs, Midnight Blue Calming Cream


Manchmal übertreibt man es. So geht es mir. Meine abendliche Routine besteht ja abwechselnd aus Retinol, Vitmain C und ab und an ALA. Ich sollte öfters mal ein paar Tage aussetzen, weil ich doch meine Haut damit manchmal etwas überfordere. Das liegt wohl weniger am Vitamin C eher am Retinol und obwohl ich AHA nur einmal bis manchmal zweimal pro Woche anwende, habe ich den Eindruck letzteres "gibt meiner Haut den Rest."  Dann ist es Zeit für Klairs Midnight Blue Calming Cream.


Oder sollte es einmal vorkommen, dass ich - obwohl ich doch sehr darauf achte meine Haut nicht mehr durch UVA /UVB Strahlung der Sonne zu schädigen, dass ich doch an der einen oder anderen exponierten Stelle etwas zu viel Sonne abbekommen zu haben, so würde ich auch in diesem Fall, nachdem ich zuerst mit dem Resveratrol + Ferulic Acid Serum von The Ordinary behandelt habe, die Klairs Midnight Blue Calming Cream darübergeben, um den Heilungsprozess der Haut anzukurbeln.



Inhaltsstoffe: Dear, Klairs, Midnight Blue Calming Cream


Midnight Blue Calming Cream is a comforting moisture cream that provides the skin with intense, soothing hydration. Also it helps to recover damaged skin cells from stress and stimulation.



Water, cetyl ethylhexanoate, butylene glycol, glycerin, sodium hyaluronate, caprylic/capric triglyceride, centella asiatica extract, sorbitan stearate, cetyl alcohol, butyrospermum parkii (shea butter), argania spinosa kernel oil, simmondsia chinensis (jojoba) seed oil, sorbitan sesquioleate, glyceryl stearate, stearic acid, portulaca oleracea extract, anthemis nobilis flower extract, ceramide 3, polysorbate 60, bees wax, chlorphenesin, tocopheryl acetate, xanthan gum, acrylates/c10-30 alkyl acrylate crosspolymer, morus alba root extract, tromethamine, brassica oleracea italica (broccoli) extract, guaiazulene, acetyl hexapeptide-8, lecithin, acetyl glutamine, sh-olgopeptide-1, sh-oligopeptide-2, sh-polypeptide-1, sh-polypeptide-9, sh-polypeptide-11, bacillus/soybean/folic acid ferment extract, caprylyl glycol, 1,2-hexanediol.