LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

Weitere  Artikel:

Mäzenatentum oder Sponsoring - Kunst im Dilemma - oder Chance?

Soziale Durchlässigkeit als Führungsprinzip

Soziale Nachhaltigkeit in Unternehmen - Social Sustainability

Sponsoring im Fußball am Beispiel eines Regionalligisten

Markenstärkung durch soziale Medien

Die Wechselwirkung zwischen unternehmerischer Innovation und Kunst

Delivering Happiness

Soziales Engagement von Unternehmen

Unternehmen im öffentlichen


Zu Gast bei Vitra in Weil am Rhein: Digitalisierung im Mittelstand • Der Econo Wissenstransfer


Amenities: Darf man sich in Businesshotels nicht wohlfühlen?


Edgar Geffroy:   Herzenssache in einer digitalen Welt


Gerald Lembke: Im digitalen Hamsterrad


Schwarze Zahlen im Spa

Risk Management im Spa

Kundenbeziehung Lohas

Fitness im Hotel

Fitnesskonzepte im SPA?

Sustainable Management

Supply Chain Management

Chance Energie / Ressourcen

Future Hotels

Erfolg mit Menschen

Mitarbeiterzufriedenheit

Erfolgsfaktoren

Customer Relationship

Gibt es den loyalen Kunden?

Homework ja oder nein?

Soziale Verantwortung

Verlagsbranche im Wandel

Hotels werden grüner

Wer sind die Lohas?

Genuss mit Ethik

Ökologisch Tagen

Die Grüne Welle

Zukunft Tourismus

Regionale Küche

Kundenzufriedenheit

FocusOnBusiness

Merito After Work Business

Personights Hotelkooperation

Sans Soucis Kosmetik  und Biodroga Hotels Wellness & Spa

Missha, Kosmetik made in  Südkorea

Hunter Amenities International: Hotel Supplier / Hotelkosmetik

Kimirica Hunter Hotel Amenities: Hotelkosmetik für Indien

Hunter Amenities via Concept Amenities: Hotelkosmetik für Europa

Hunter Amenities - Hotelkosmetik für Australien, Asia Pacific & Middle East

Merito After Work Business Treff Stephan Pfitzenmeier

Fotos Merito After Work Business Treff Mannheim

Fotos Merito im Syte Hotel Mannheim After Work Business Treff

Fotos Merito Sommerfest 2018 Hotel Ketschauer Hof • Deidesheim

BCG Cosmetics: Sans Soucis Kosmetik aus Baden-Baden feiert 80 Jahre 2019








BCG Baden-Baden Cosmetics: Sans Soucis Kosmetik feiert Geburtstag: 80 Jahre in 2019

Neben Walter Friedmann und dem Nachbarn (meine Eltern waren beide berufstätig, so daß ich bei diesem kinderlosen Ehepaar genauso viel zeit verbrachte wie zu Hause) kann ich mich noch an „zwei starke Frauen“ bei Sans Soucis erinnern, weil sie mich ab und zu zur Ordnung riefen und so zu meiner Erziehung nicht unwesentlich beitrugen. Das war einmal die Frl. Friedmann, die Schwester von Walter Friedmann, die inzwischen in den Neunzigern ist und immer noch in meiner Nachbarschaft wohnt. Sie führte mit resoluter Hand die Rezeption des Unternehmens.


Gemeinsam zum Erfolgsrezept: Rosel Heim & Walter Friedmann


Und da war Rosel Heim. Heute würde man Sie als „Kreativ-Direktorin oder Produkte-Entwicklerin“  im Haus Fribad / Sans Soucis bezeichnen. Eine  Kosmetikerin, die ihre Ausbildung zwischen 1920 und 1927  in London, München, Wien und Berlin (wo sie zuletzt bis 1929 auch als Kosmetikerin tätig war)  komplimentierte. Bereits 1935 eröffnete Rosel Heim ihr erstes Beauty-Institut in Baden-Baden.


Nachdem Krieg lerne Rosel Heim dann Walter Friedmann kennen, vergab 1949  ihre Lizenzen und Rezepturen an Walter Friedmann und widmete sich der Forschung, der Fortbildung und Produktentwicklung im Hause Sans Soucis. Rosel Heim verfügte zu diesem Zeitpunkt bereits über einen großen Bekanntheitsgrad bei damaligen Film- und Bühnenstars, was sich als sehr hilfreich in den Anfängen der Marke Sans Soucis erweisen sollte. Gut aufgestellt war Walter Friedmann für den weltweiten Erfolg und Vertrieb der Sans Soucis Kosmetik verantwortlich.


Biodroga Kosmetik, gemacht von den "Leuten von Sans Soucis"


Ein weiterer Meilenstein, noch zu Lebzeiten von Walter Friedmann, 1959 wurde die Marke Biodroga  (Bio für Leben, Droga für Pflanzen) ins Leben gerufen, wenn man so will eine der ersten "Naturkosmetikprodukte" in Deutschland aus einem High Tech Unternehmen. Später kam dann eine weitere Kosmetikmarke unter dem Dach des Unternehmens Fribad, zu dem Sans Soucis und Biodroga hinzu, Biodroga MD, auch oft als "medizinnahe Wirkkosmetik" bezeichnet.

Was wenige in Deutschland wissen. Sans Soucis Kosmetik , aber insbesondere Biodroga Kosmetik zählen  auch in einigen anderen Ländern zum absoluten Luxussegment in der Beauty-Industrie. Ähnlich wie Dr. Hauschka, ebenfalls eine Kosmetikmarke aus Baden-Württemberg, von den Hollywood Celebrities bis heute begeistert sind, gehören die Marken von BCG Cosmetics - beispielsweise in Japan -  seit vielen, vielen Jahrzehnten zu den Kosmetik Produkten im oberen Preissegment mit höchster Reputation. Das "Made in Germany" trägt da sicher zur Seriosität bei, ähnlich wie Shiseido, eine japanische Luxus-Kosmetikmarke bei uns in Europa.


Im Jahr 2019 wird die Kosmetikmarke Sans Soucis ihren 80. Geburtstag feiern. Immer dann, wenn ich von meiner Heimatstadt Bühl nach Baden-Baden mit dem Wagen unterwegs bin blicke ich auf halber Strecke nach links. Da lesen ich dann den Firmennamen, den ich seit meinen Kindheitstagen kenne in großen lang gezogenen Leuchtbuchstaben auf einem mehrstöckigem Haus - für unsere eher ländliche Gegend - ein Skyscraper: Sans Soucis.


Meine ganz persönliche Beziehung zu Sans Soucis Baden-Baden


Es sind viele Erinnerungen, die mich mit dem Unternehmen Sans Soucis, so hieß es früher einmal, jetzt gehört es zur BCG Baden-Baden Cosmetics Group GmbH. Erinnerungen, weil ich seit ich denken kann in der Straße in Bühl wohne, in der Walter Friedmann im Jahre 1945 seinen Firmensitz hierher verlegte (Walter Friedmann gründete 1939 seine erste „Firma“ in Potsdam einen Frisiersalon in der Kastanienallee 5, ganz in der Nähe von Schloss Sans Soucis und entlehnte diesen Namen für seine Marke. Walter Friedmann war ein Pionier mit dem ersten Lippenstift aus deutscher Produktion, Nagellack und Puder gehörten auch zu den Anfängen.

Ein Nachbar, der in der Verwaltung von Sans Soucis arbeitete, nahm mich als kleiner Bengel in die Firma mit, nicht ohne meinen kleinen Rucksack mit mehreren kleinen Matchbox Autos. Der jüngste „Beschäftige“ im Unternehmen, da ich mit meinen Spielzeugautos kleine Autorennen unter den Schreibtischen der Direktion veranstaltete. Man ließ mich gewähren.


Sans Soucis & Biodroga Kosmetik: Faszinierende Tradition


Schon im Alter von 6 Jahren hatte ich mit einer Freundin aus der Nachbarschaft Rosenblüten gesammelt und in Alkohol eingelegt und so ein erstes Duftwasser kreiert. Von meiner Großmutter lernte ich wie man Ringelblumensalbe herstellt oder ein heilsames Rotöl aus Johanniskrautblüten "herauszieht." Kein Wunder also, dass mich Sans Soucis schon früh fasziniert hatte und des öfteren auch einen Blick in das Labor, in dem es so gut roch weil ständig neue Rezepturen probiert und gerührt wurde, warf.

1966 Sans Soucis produziert eine Linie zur Babypflege


1967 Sans Soucis Produkte werden noch spezifischer auf Hauttypen abgestimmt


1968 erwarb Walter Friedman den Bénazet Pavillon (1865 im Schweizerhausstil erbaut), ließ ihn restaurieren und stellte ihn in seinem Rosengarten auf. 1971 wurde er von seiner Ehefrau der Stadt Baden-Baden geschenkt und wurde an seinem ursprünglichen Standort im Daliengarten in der Lichtentaler Allee wieder aufgebaut.


1970 Sans Soucis verwendet die ersten Produkte mit löslichem Kollagen


1970 Starb Walter Friedmann unerwartet.


1970 übernahm das Unternehmen den Vertrieb der Schweizer Luxusmarke Futuresse


1980 Sans Soucis bietet erstmalig weltweit eine Pflegelinie mit einem Repair Complex an um lichtbedingte Hautalterung zu verhindern.


1986 wurde das zwei Phasen Deep Moisture Depot auf den Markt gebracht, ein Klassiker der bis heute unzählige Fans hat.


1992 Baden Baden Racing Iffezheim Sans Soucis Rennen


1997 Seit diesem Jahr wird das Thermalwasser aus Baden Baden für viele Sans Soucis Produkte verwendet.


1997 Baden Baden Racing Sans Soucis  Rennen


2007 erwarb das Unternehmen Fribad Cosmetics Group GmbH die Bogner Parfums, hier eine Pressemeldung zum Lizenzvertrag zwischen den Unternehmen Fribad und Bogner


2008 übernahm die lettische Kolonna Gruppe das Unternehmen Fribad Cosmetics Group GmbH


2009 Die Fribad Cosmetics Group GmbH hat Insolvenz angemeldet. Der Zeitung "Die Zeit" war das Zeitgeschehen um die Bankenkriese Wirtschaftskrise 2008 in einem Artikel wert, den Deal und die Folgen zwischen der Kosmetikkette Kolonna in Lettland  und Fribad zu erwähnen.


2010 Heliad Equity Partners erwirbt 40% an Kosmetikhersteller Baden-Baden Cosmetics, über ihre Mehrheitsbeteiligung TIG Themis Industries Group GmbH & Co. Der operativer Partner FCP Frankfurt CapitalPartners AG beteiligt sich zu 60% an dem Unternehmen. Dieser hatte zuvor 100% der Assets der Fribad Cosmetics Group GmbH, Baden-Baden, aus einer Sondersituation gekauft.


2010 Traditionsmarke Sans Soucis bleibt in Baden-Baden - Baden-Baden Cosmetics Group AG übernimmt Geschäfte nach der Insolvenz  


2011 bereits nach 15 Monaten trennt sich Heliad von BCG Baden-Baden Cosmetics


2011 Der Kosmetikhersteller BCG Baden-Baden Cosmetics Group AG kauft Dr. Scheller Naturkosmetik  



Die Geschichte von Sans Soucis Baden-Baden & Biodroga


Hier nachfolgend die Stationen des Erfolges und des Werdeganges der Marke Sans Soucis, soweit ich diesen nachvollziehen konnte. Keine Gewähr auf Vollständigkeit:


1939 gründete Walter Friedmann seine erste „Firma“ in Potsdam, einen Frisiersalon


1945 verlegte Walter Friedmann Sans Soucis von Berlin  nach Bühl bei Baden-Baden


1948 Die erste Präsentation von Sans Soucis auf einer Messe der Kosmetikbranche


1950 Sans Soucis erweitert durch „Dekorative“ seine Produktlinie


1959 wurde die Marke Biodroga Systems ins Leben gerufen


1961 wurde von Walter Friedmann das „Schönheitshaus“ in Baden-Baden eröffnet


1962 zog Sans Soucis, Fribad Cosmetics GmbH und Biodroga von Bühl nach Baden-Baden Oos, im Rosengarten  um, weil sich das Unternehmen in Bühl nicht weiter ausdehnen konnte.