LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

Weitere  Artikel:

Mäzenatentum oder Sponsoring - Kunst im Dilemma - oder Chance?

Soziale Durchlässigkeit als Führungsprinzip

Soziale Nachhaltigkeit in Unternehmen - Social Sustainability

Sponsoring im Fußball am Beispiel eines Regionalligisten

Markenstärkung durch soziale Medien

Die Wechselwirkung zwischen unternehmerischer Innovation und Kunst

Delivering Happiness

Soziales Engagement von Unternehmen

Unternehmen im öffentlichen

Zu Gast bei Vitra in Weil am Rhein: Digitalisierung im Mittelstand • Der Econo Wissenstransfer


Amenities: Darf man sich in Businesshotels nicht wohlfühlen?


Edgar Geffroy:   Herzenssache in einer digitalen Welt


Gerald Lembke: Im digitalen Hamsterrad


Schwarze Zahlen im Spa

Risk Management im Spa

Kundenbeziehung Lohas

Fitness im Hotel

Fitnesskonzepte im SPA?

Sustainable Management

Supply Chain Management

Chance Energie / Ressourcen

Future Hotels

Erfolg mit Menschen

Mitarbeiterzufriedenheit

Erfolgsfaktoren

Customer Relationship

Gibt es den loyalen Kunden?

Homework ja oder nein?

Soziale Verantwortung

Verlagsbranche im Wandel

Hotels werden grüner

Wer sind die Lohas?

Genuss mit Ethik

Ökologisch Tagen

Die Grüne Welle

Zukunft Tourismus

Regionale Küche

Kundenzufriedenheit

FocusOnBusiness

Merito After Work Business

Personights Hotelkooperation

Apart Living Hotel in ökologischer Holzbauweise von Weberhaus in Bühl

Kiekmo App + Aino App: Mit Haspa Next der Hamburger Sparkasse im Digitallabor

WDR Sendungen zum Thema Sonnenschutz

Azimut Hotels- Clean The World: Mal eben schnell die Welt retten

Digitalisierung in der Medizin und künstliche Intelligenz

Event: Futurewalk - Digitale Geschäftsmodelle Schramberg

Das digitale Versorgung Gesetz zum Nutzen der Patienten und nicht als  Wirtschaftsförderung

Digital Blackforest - Digitalisierung im Schwarzwald

Wie digital ist der Schwarzwald, Baden-Württemberg, Deutschland?



Bildnachweise








Notino, wo ich meine Parfüms und Kosmetik und Pflegeprodukte meist online kaufe

Wunderbare Zeiten für uns, die wir Parfums, dekorative Kosmetik und Pflegeprodukte lieben, seit  es diese Produkte zu vergünstigten Preisen im Online-Handel gibt. Macht es t Sinn, gerade Parfums „auf gut Glück“ online zu bestellen? Zumal diese Parfums, sobald sie einmal geöffnet sind, von Rückgabe und Umtausch ausgeschlossen sind. Gut, es gibt Portale wie das deutsche parfumo.de oder das internationale basenotes.com  Doch die Geschmäcker sind verschieden, so daß man hier höchstens, durch Werbung oder soziale Medienbeiträge aufmerksam geworden auf einen Duft, etwas mehr über den Charakter, die Aura, die Duftformulierung, die Haltbarkeit erfahren, doch ein Fehlgriff durch eine Online Bestellung ist da nicht selten.


Kann man ruhigen Gewissens Parfüms online bestellen?


Auch kann man sich wenig auf die eigene Erinnerung verlassen, wenn man ein Eau de Toilette vor Jahren gemocht hat und man es aufgrund der Erfahrung erneut bestellen möchte. Denn viele Düfte wurden gleich mehrfach reformuliert und haben oft nur noch wenig mit der ursprünglichen Rezeptur und dem Dufterlebnis zu tun. Was tut man also, wenn auch mit schlechtem Gewissen, man besucht, wenn man sowieso gerade notwendige Dinge des täglichen Gebrauchs einkauft, eine Parfümerie oder die Duftabteilung eines Drogerie-Discounters, eines Warenhauses oder eines Einkaufszentrums, probiert hier und da die Düfte, von denen man sich durch die Werbung dazu animiert wurde.


Doch über die Preise ist man regelrecht geschockt!. Der Verdacht dürfte nicht unbegründet sein, dass Parfümhersteller und Parfümerien zu Zeiten des DM / Eurowechsels lediglich die Währung getauscht hatten. Der Preis jedoch mitnichten halbiert wurde. Es lebe die freie Marktwirtschaft!


Die Antwort: Im Internet - via Google Shopping - nach günstigeren Angebotes des Wunschduftes suchen. Aber Vorsicht! Nicht jeder Online Händler verkauft die Originalware. Doch einigen dieser Shops können Sie unbesehen vertrauen. Den Kundenservice betreffend: Der ist so gut , daß man sich diesen gerne in den stationären, bekanntenParfümerien vor Ort wünschen würde. Ich habe einmal nachgesehen, welche Online Shops ich bisher zumeist frequentiert hatte, bei denen ich ahuch heute noch bevorzugt suche und auch kaufe: Niche Beauty und Notino.


Notino ist Europas größter Kosmetik Online Händler,

wer hätte das gedacht?


Notino hat seinen Hauptsitz in Brünn in der Tschechischen Republik hat nicht nur in 24 Ländern Online Shops, sondern auch  - bis jetzt zur Jahresmitte 2020 - 16 „Brick And Mortar Shops“ also „reale Geschäfte aus Stein und Mörtel“ in 19 europäischen Städten. Das Unternehmen ist - international - weiter auf Wachstumskurs. Ich bin gespannt. Bis ich diesen Artikel recherchiert hatte, war mir  gar nicht bewußt, dass Notino - im Gegensatz zu vielen anderen Kosmetik Online Shops - Europas größter Kosmetik & Parfüm Online Händler ist.


Der Notino Pick Up Point in Stuttgart, im "Das Gerber in der Sophienstraße 21


Im Jahr 2017 angekündigt, war es dann Anfang 2019 soweit, dass Notino in Stuttgart im "Das Gerber" Einkaufszentrum sein erstes Ladenlokal eröffnete.  - Notino ist nicht der erste Konzern, der aus der Online Welt mit dem Aufbau von „Brick And Mortar Shops“ in die reale, physische Welt (blöder Ausdruck, aber gibt es einen besseren?) expandiert. Das System des „Dynamic Pricing“ in Verbindung damit, dürfte für viele Online Händler ein Beispiel zum Nachahmen sein. Unternehmen die sich auf die Zufriedenheit der Konsumenten fokussieren, bei hoher Qualität die günstigsten Preise anzubieten, dem Kunden die Wahl lassen online zu shoppen oder ein reales Einkaufserlebnis beim Besuch eines Ladenlokals zu haben ist  eine in die Zukunft gerichtete Unternehmenspolitik. (Update: Aus welchen Gründen auch immer, schließt der Notino Pick UP Point in Stuttgart Ende Juli 2020. Ich hoffe sehr, dass man auch weiterhin, vielleicht mit einer Ersatzlocation auch in Stuttgart, die Unternehmenspolitik Online- Offline bei Notino weiter verfolgt. Es wäre sicherlich erfolgsversprechend.


Dynamic Pricing online & im Brick And Mortal Store


Dynamic Pricing bedeutet, dass die Preise in den Ladenlokalen (in ganz Europa für das jeweilige Land) täglich mit den Preisen der Online Stores von Notino synchronisieren. Und diese Online Preise richten sich täglich an den Online Preisen der Mitbewerber im Internet aus, so daß man davon ausgehen darf, bei Notino einen sehr günstigen Preis, der kaum von anderen zu unterbieten ist, für einen Duft erhält, so zumindest meine Erfahrung. Ich werde heute noch ein Eau de Toilette meiner Lieblingsmarke bestellen, welches bei der bekanntesten Parfümeriekette Deutschlands online und auch in deren Ladenlokal (100 ml) 98,00 € kostet für einen "Bruchteil" des Preises.  (Bei sehr mässigen Versandkosten, beziehungsweisen kostenfrei, wenn man über einen bestimmten Einkaufsbetrag kommt).


Notino hat ein sehr großes Angebot von Markendüften und Markenkosmetik, wenn auch nicht alle Marken vertreten sind. So finde ich keine Düfte von Guerlain (kann ja sein, dass einige Kosmetikhersteller ebenfalls die günstige Preispolitik genauso wenig gefällt ,wie den Mitbewerbern in Deutschland) und auch keine Produkte einer meiner Lieblingspflegen, „The Ordinary“ und „Niod“, dafür aber die Nachahmer dieser Preiskategorie Revolution Skincare, hoffe auch, dass ich auch bald vielversprechende Neuentwicklungen sehe. Gerne empfehle ich meiner Familie und Freunden Notino weiter.