LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

Ultraviolette Strahlung ist eine umweltbedingten Hauptursachen der Hautschädigung. Die Wirkungen der UV Strahlung auf die GEsundheit der Haut und das Immunsystem  spielt eine gewichtige Rolle bei Photoaging, Entzündungen und der Entstehung von Krebs.


Ungefähr 3.5 Millionen Hautkrebserkrankungen werden jährlich in den Vereinigten Staaten gemeldet. Das Auftreten von Nichtmelanom-Hautkrebs  ( NMSC) stiegen dramatisch von  (1992) 1996 bis 2006 um jeweils 4,2 % pro Jahr  an, zu diesem Zeitpunkt waren es 3,5 Millionen Hautkrebserkrankungen.  2012 waren es in den USA bereits 5.4 Millionen Hautkrebskrankungen


(NMSC = Heller Hautkrebs, der häufigste Hautkrebs, man unterscheidet zwischen  Basaliom (Basalzellkarzinom) 99% und das Plattenepithelkarzinom*  


Die Sterblichkeit und die wirtschaftliche Belastung dieser bösartigen Tumore und die geschätzten direkten Kosten für die Bahandlung von NMSC und Melanoma beliefen sich im Jahr  2012 auf 1.5 Milliarden beim hellen Hautkrebs (NMSC) und 249 Millionen bei den Melanom Erkrankungen.


Wie vermeidet man durch UV Licht induzierte Hautkrebserkrankungen?


1. Durch die  Vermeidung von extremer  und lang andauernder Sonnenexposition. Jede Bräunung trägt zum Risiko bei an Hautkrebs zu erkranken, nicht nur erlittene Sonnenbrände


2. Durch die regelmässige Verwendung von Sonnencreme und


3. Durch das Tragen von Bekleidung, die mit einem speziellen UV Schutz ausgerüstet ist, oder nachweislich vor UV Bestrahlung schützt. Das sind die empfolenen Methoden um  durch UV Strahlen verusachten Schäden zu schützen.



Aber die Hauptschiwerigkeit besteht darin das Verhalten, die Lernfähigkeit der Konsumenten. /Anwender. befragt. Nur 4.4. % der Erwachsenen


Als Beispiel , in einer kürzlichen Studie bei Buller und Kollegen wurden 4837 Skifahrer und Snowboarder über die Verwendung und das wiederholte Auftragen einer Sonnencreme. Nur 4.4 % der Erwachsenen   folgten den Empfehlungen, 30 Minuten bevor sie in die Sonne gehen und  alle  2 Stunden erneut Sonnenschutzcreme aufzutragen.


Deshalb ist es wichtig weitere photoprotection Strategien zu entwickeln  um die Mehrzeit der Begvölkerung über die  Wichtigkeit und die Vorteile der Verwendung von Sonnenschutz






















* Quellennachweis:  Healthcare - Updates on the Management of Non-Melanoma Skin Cancer (NMSC)



Gute und schlechte UVA und UVB Sonnenschutzfilter in Sonnencreme