LOHASHOTELS

(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)
(placeholder)

Viele Menschen fühlen sich nicht wohl dabei, für einen Nachmittagskaffee oder einen Aperitiv zur blauen Stunde, die förmliche Atmosphäre eines Hotels zu besuchen.  Ein neuer Trend in der Hotellerie: Ein Hotel eröffnet ein Café oder eine Tagesbar in der gleichen Stadt, bzw. in unmittelbarer Nähe zum Hotel. Zur Bewirtschaftung lässt sich die Infrastruktur des Hotels zusätzlich nutzen und so für eine effektive  Auslastung von freien Ressourcen sorgen.   Eine weitere Idee für die  Hotellerie : Dieses Cafe  könnte als "Azubi-Projekt" nur von Azubis geführt werden. Jamie Oliver hat es mit seinem Fifteen in London   bereits sein einigen Jahren bewiesen!


Cafés - Internationale Design-Trends


Neben dem Reisen und Besuchen (und fotografieren) interessanter Projekte hilft natürlich die passende Literatur weiter. Hier kann man getrost den Bildband von Christina Montes "Cafés - Internationale Design-Trends"  empfehlen.


Ob in Zürich oder Wien, in Melbourne oder New York: In den letzten Jahren sind rund um den Globus zahlreiche fantasievolle neue Cafés entstanden. Mal klassisch traditionell dem gemütlichen Kaffeehaus verbunden oder absolut hipp: durch raffinierte Farb- und Lichtgestaltungen, die Kombination der richtigen Materialien und die Auswahl einer effektvollen Möblierung entstehen individuelle Räume, die eines gemeinsam haben: Sie laden ein zum entspannenden Kaffeegenuss, zu angeregter Unterhaltung oder zum Surfen im Internet - warum nicht - ein.




Cafés - internationale design-trends • Christina Montes

Foto: Cafe, Bar Rialto Palma de Mallorca